http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Andrea Krieg

Stabsstelle Campus-Familie

Telefon +49 3677 69 1710

E-Mail senden

INHALTE

STUDIENORGANISATION

Um die Vereinbarkeit von Studium und Familie zu untermauern, hat die TU Ilmenau Rahmenbedinungen geschaffen, die studierenden Eltern den Alltag zwischen Kind und Uni erleichtern sollen. Von daher haben Studierende mit Kind zum Einen die Möglichkeit, Sonderstudienpläne in Anspruch zu nehmen und zum Anderen in begründeten Fällen Urlaubssemester zu beantragen. Außerdem können bei anstehenden Prüfungen Sonderregelungen getroffen werden.

In Kürze wird an dieser Stelle auch über das Auslandsstudium mit Kind informiert.


Sonderstudienpläne

Beantragung

Die TU Ilmenau bietet Studierenden mit Kind die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit ihrem zuständigen Prüfungsamt individuelle Sonderstudienpläne zu erarbeiten. Hierdurch sind Rahmenbedingungen geschaffen, die eine Vereinbarkeit von Studium und Familie fördern und das "Elternsein" während der Universitätsausbildung ermöglichen und erleichtern.

Die Sonderstudienpläne müssen den jeweiligen formalen Kriterien laut der entsprechenden Studien- und Prüfungsordnungen entsprechen, und gleichzeitig die individuellen Bedürfnisse von jungen Familien berücksichtigen. Studentinnen und Studenten, die Bedarf an der Erarbeitung eines individuellen Sonderstudienplans haben, wenden sich bitte rechtzeitig an den/die Ansprechpartner/in in ihrem zuständigen Prüfungsamt bzw. im ASC.

Kontakte Prüfungsämter


Fakultät/InstitutTelefon (Vorwahl: [+49] 3677) E-Mail
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

69 2611

pruefungsamt-ei(at)tu-ilmenau.de
Fakultät für Informatik und Automatisierung

69 2805

pruefungsamt-ia(at)tu-ilmenau.de
Fakultät für Maschinenbau 69 2494pruefungsamt-mb(at)tu-ilmenau.de
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften 69 3618 joerg.thierfelder(at)tu-ilmenau.de
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien69 4647pruefungsamt-wm(at)tu-ilmenau.de


Urlaubssemester

Beantragung

In begründeten Fällen - hierzu zählen auch Schwangerschaft und Elternzeit - können sich Studierende für insgesamt zwei Fachsemester beurlauben lassen.

„Eine Beurlaubung für das laufende Semester ist spätestens bis zum letzten Tag vor dem Beginn des Anmeldezeitraumes für die Prüfungen des laufenden Semesters zu beantragen. Eine rückwirkende Beurlaubung für ein abgeschlossenes Semester ist ausgeschlossen.“ (Auszug aus der Immatrikulationsordnung der TU Ilmenau)

Die Beurlaubung erfolgt in der Regel für die Dauer eines Semesters. Sie kann bis zu insgesamt zwei Semester gewährt werden.

„Urlaubssemester zählen nicht als Fachsemester. Während der Beurlaubung dürfen Studien- und Prüfungsleistungen an der Technischen Universität Ilmenau grundsätzlich nicht erbracht werden, es sei denn es handelt sich um Leistungen, die laut Studienordnung in dem als Urlaubssemester vorgesehenen Semester bereits hätten erbracht sein sollen.“ (Auszug aus der Immatrikulationsordnung der TU Ilmenau)

Während der Beurlaubung besteht kein Anspruch auf BAföG. Darüber hinaus können sich weitere Auswirkungen bei Kindergeld, Krankenkasse u.ä. ergeben.

Die Grundlage bildet die aktuelle Immatrikulationsordnung der TU Ilmenau.

Unterlagen

Dem Antrag auf Beurlaubung sind beizufügen:

  • der Studienausweis,
  • der Nachweis über die Zahlung zu entrichtender Beiträge und Gebühren,
  • Nachweis der Krankenversicherung, insofern Veränderungen im Krankenversicherungsverhältnis vorliegen,
  • eine schriftliche Begründung des Antrages unter Beifügung der Nachweise über das Vorliegen eines wichtigen Grundes.

Kontakt

Studentensekretariat im ASC
Max-Planck-Ring 1
98693 Ilmenau
Tel.: (+49) 3677 69 2001
E-Mail: studentensekretariat(at)tu-ilmenau.de