http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Veranstaltungsrückblick

Krisenkommunikationskongress Ilmenau - erster Studentischer Kongress zum Thema Krisenkommunikation

7. und 8. April 2006 - Technische Universität Ilmenau


Ob Chemieunfall, Lebensmittelskandal, Werksschließung, Spendenaffäre oder gar terroristischer Anschlag - Krisen treten in allen Bereichen des öffentlichen Lebens auf und stellen die Verantwortlichen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft vor immer neue Herausforderungen. Auf dem Krisenkommunikationskongress Ilmenau werden namhafte Referenten die Eigenheiten von Krisensituationen und die daraus resultierenden Herausforderungen für das Kommunikationsmanagement aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Der inhaltliche Fokus liegt dabei auf den Bereichen der politischen Kriegs- und Krisenkommunikation sowie der Krisenkommunikation als Teil der Organisationskommunikation von Unternehmen und Institutionen.

Mehr Informationen zum Programm und den Referenten finden Sie auf www.krisenkommunikationskongress.de

Internationale Fachtagung "Agents of Peace: Journalism, Public Relations and Conflict Resolution"

 26. bis 27. September 2003 in Surabaya (Indonesien)

Die internationale Fachtagung, an dem insgesamt 270 Personen teilnahmen, wurde organisiert von der Forschungsgruppe in Kooperation mit der Technischen Universität Ilmenau, der Universitas Kristen Petra in Surabaya sowie dem Indonesischen Verband deutscher Alumni.

Im Fokus des Fachseminars stand die Klärung der Fragen,

  • Wie sin ddie gesellschaftlichen Leistungsbereiche Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit an der Krisen- und Konfliktdynamik beteiligt?
  • Wie beeinflussen globale Krisenphänomene die medienvermittelte Kommunikation über nationale Nebenkonfliktlinien?
  • In welcher Weise können Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit in der Krisenprävention und Konfliktlösung eingesetzt werden?

Gefördert wurde die Fachtagung vom Deutschen Akademischen Austauschdienst.

Internationale Seminarreihe "Globalisation, Religion, and the Media in the Islamic World: The Impact of Cultural Transformation and the Mobilization of the Masses"

4. bis 5. Oktober 2002 in Bandung (Indonesien)
8. bis 9. Oktober 2002 in Yogyakarta (Indonesien)

Gefördert wurde die Seminarreihe vom Deutschen Akademischen Austauschdienst.

The International Symposium on Media, Security, and Peace "Crisis Communication and Democracy"

30. Oktober 2001 in Yogyakarta (Indonesien)

Das Symposium, an dem ca. 150 Personen teilgenommen haben, widmete sich ausgewählten Aspekten von Krisenkommunikation und Demokratieentwicklung. Sein Ziel war es, die Bedingungen und Konsequenzen von Krisen in verschiedenen nationalen Kontexten sowie Mittel zu derem Bewältigung mit Hilfe der Medien aufzuzeigen.

Die Veranstaltung wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung gefördert.