http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartner

Prof. Dr. Achim Ilchmann

Head of Group

Telefon +49 3677 69-3623

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Veröffentlichungen

Anzahl der Treffer: 402
Erstellt: Sun, 18 Aug 2019 08:26:56 +0200 in 0.0449 sec


Ilchmann, Achim;
Die Baugeschichte eines Rokoko-Stadthauses - Erfurt : Ulenspiegel-Verlag, 2018 - 253 Seiten. ISBN 978-3-932655-56-2

Ilchmann, Achim; Witschel, Jonas; Worthmann, Karl;
Model predictive control for linear DAEs without terminal constraints and costs. - In: IFAC-PapersOnLine - Frankfurt : Elsevier, ISSN 2405-8963, Bd. 51 (2018), 20, S. 116-121

https://doi.org/10.1016/j.ifacol.2018.11.002
Schulze Darup, Moritz; Worthmann, Karl;
Tailored MPC for mobile robots with very short prediction horizons. - In: 2018 European Control Conference (ECC) : 12-15 June 2018. - [Piscataway, NJ] : IEEE, ISBN 978-3-9524269-8-2, (2018), S. 1361-1366

Ilchmann, Achim; Witschel, Jonas; Worthmann, Karl;
Model predictive control for linear differential-algebraic equations. - In: IFAC-PapersOnLine - Frankfurt : Elsevier, ISSN 2405-8963, Bd. 51 (2018), 20, S. 98-103

https://doi.org/10.1016/j.ifacol.2018.10.181
Jacob, Birgit; Tretter, Christiane; Trunk, Carsten; Vogt, Hendrik;
Systems with strong damping and their spectra. - In: Mathematical methods in the applied sciences - Chichester, West Sussex : Wiley, ISSN 1099-1476, Bd. 41 (2018), 16, S. 6546-6573

https://doi.org/10.1002/mma.5166
Behrndt, Jussi; Schmitz, Philipp; Trunk, Carsten;
Spectral bounds for singular indefinite Sturm-Liouville operators with L1-potentials. - In: Proceedings of the American Mathematical Society - Providence, RI : Soc., ISSN 1088-6826, Bd. 146 (2018), 9, S. 3935-3942
Im Titel ist "1" hochgestellt

https://doi.org/10.1090/proc/14059
Berger, Thomas; Giribet, Juan; Martínez Pería, Francisco; Trunk, Carsten;
On a class of non-Hermitian matrices with positive definite Schur complements - Ilmenau : Technische Universität Ilmenau, Institut für Mathematik, 2018 - 1 Online-Ressource (11 Seiten). . - (Preprint. - M18,09)

Given a positive definite nXn matrix A and a Hermitian mXm matrix D, we characterize under which conditions there exists a strictly contractive matrix K such that the non-Hermitian block-matrix with the enties A and -AK in the first row and K^*A and D in the second has a positive definite Schur complement with respect to its submatrix A. Additionally, we show that K can be chosen such that diagonalizability of the block-matrix is guaranteed and we compute its spectrum. Moreover, we show a connection to the recently developed frame theory for Krein spaces.



http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2018200139
Kurz, Sascha; Stoll, Michael; Worthmann, Karl;
Angewandte Mathematik : ein Lehrbuch für Lehramtsstudierende - Berlin, Germany : Springer Spektrum, 2018 - Online-Ressource (XVIII, 211 Seiten). . - (SpringerLink)

Mathematik! Aber wozu soll das bitte gut sein? Fast jede Lehrerin und jeder Lehrer wurde bereits mit dieser Frage konfrontiert. Dieses Buch macht den (Mehr-)Wert von Mathematik erfahrbar, indem Sie Algorithmen kennenlernen, mit denen Sie eine Vielzahl praktisch relevanter Probleme lösen können. Aufbauend auf Grundkenntnissen der Analysis und linearen Algebra unternehmen wir einen Streifzug durch die Angewandte Mathematik: Angefangen mit dem Lösen linearer und nichtlinearer Gleichungssysteme über die lineare Optimierung bis hin zu modernen Verfahren der Computeralgebra. So finden Sie leicht ein passendes Thema, um die Lebenswelt Ihrer Schülerinnen und Schüler aktiv mit mathematischen Methoden zu verknüpfen: Sei es, indem Sie die Bevölkerungsentwicklung basierend auf realen Daten prognostizieren oder wirtschaftliche Prozesse optimieren. Oder auch, indem Sie vermeintlich altbekannte Aufgaben wie die Multiplikation so lange kneten, bis Sie und Ihr Computer sie wirklich schnell und effizient lösen. So bekommen Sie unter anderem neue Impulse für Schwerpunktthemen oder Facharbeiten. Die Autoren Sascha Kurz ist Professor (apl.) für Mathematik an der Universität Bayreuth und interessiert sich unter anderem für Algorithmen und diskrete Strukturen in Anwendungen wie Kodierungstheorie oder Abstimmungsverfahren. Michael Stoll ist Professor für Computeralgebra an der Universität Bayreuth und befasst sich in seiner Forschung neben anderen Dingen mit Lösungsverfahren für Diophantische Gleichungen. Karl Worthmann ist Juniorprofessor für Differentialgleichungen an der Technischen Universität Ilmenau und forscht unter anderem zu optimierungsbasierten Verfahren der Steuerung und Regelung mit Anwendungen für mobile Roboter oder den Einsatz erneuerbarer Energien



http://dx.doi.org/10.1007/978-3-662-56705-0
Giribet, Juan; Langer, Matthias; Leben, Leslie; Maestripieri, Alejandra; Martínez Pería, Francisco; Trunk, Carsten;
Spectrum of J-frame operators. - In: Opuscula mathematica : semiannual. - Kraków : AGH Univ. of Science and Technology Press, Bd. 38 (2018), 5, S. 623-649

https://doi.org/10.7494/OpMath.2018.38.5.623
Leben, Leslie; Martínez Pería, Francisco; Philipp, Friedrich; Trunk, Carsten; Winkler, Henrik;
Finite rank perturbations of linear relations and singular matrix pencils - Ilmenau : Technische Universität Ilmenau, Institut für Mathematik, 2018 - 1 Online-Ressource (25 Seiten). . - (Preprint. - M18,08)

We elaborate on the deviation of the Jordan structures of two linear relations that are finite-dimensional perturbations of each other. We compare the number of Jordan chains of length at least n corresponding to some eigenvalue to each other. In the operator case, it was recently proved that the difference of these numbers is independent of n and is at most the defect between the operators. One of the main results of this paper shows that in the case of linear relations this number has to be multiplied by n+1 and that this bound is sharp. The reason for this behaviour is the existence of singular chains. We apply our results to one-dimensional perturbations of singular and regular matrix pencils. This is done by representing matrix pencils via linear relations. This technique allows for both proving known results for regular pencils as well as new results for singular ones.



https://www.db-thueringen.de/receive/dbt_mods_00034936