http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Achim Ilchmann

Telefon +49 3677 69-3623

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Workshop GAMM-FA "Dynamik und Regelungstheorie"

Linz 2011

Sitzung des GAMM-Fachausschusses "Dynamik und Regelungstheorie" an der Johannes-Kepler Universität Linz:

Zeit: Freitag 18.03.2011, 14:15 Uhr bis Samstag 19.03.2011, 11:30 Uhr 

Ort:  Johannes-Kepler Universität Linz, Uni-Center, Sitzungszimmer 3

 

Teilnehmerliste

NameEinrichtung
Alfons AmsTU Freiberg
Thomas Berger TU Ilmenau
Markus BurkhardtU Stuttgart
Carsten CollonU Saarland
Rolf FindeisenOvGU Magdeburg
Achim IlchmannTU Ilmenau
Lukas Jadachowski TU Wien
Paul KotyczkaTU München
Paul LudwigU Linz
Thomas MeurerTU Wien
Kurt SchlacherU Linz
Markus SchöberlU Linz
Bernhard SchweizerU Kassel
Robert SeifriedU Stuttgart
Andreas SiukaU Linz
Stephan TrennU Würzburg
Matthias Voigt MPI Magdeburg

Programm

Freitag, 14.10.2011

15:00-15:15

Matthias Voigt (MPI Magdeburg)

Passivity enforcement of descriptor systems via structured perturbation of Hamiltonian matrix pencils

15:20-15:50

Thomas Berger (TU Ilmenau)

Die Quasi-Kronecker-Form für Matrizen-Büschel

15:50-16:20Pause
16:20-16:50

Stephan Trenn (U Würzburg)

Beobachtbarkeit von geschalteten DAEs

16:55-17:25

Rolf Findeisen, Stefan Streif und Philipp Rumschinski (OvGU Magdeburg)

Garantierte Modellinvalidierung, Parameter- und Zustandsschätzung nicht-linearer zeitdiskreter Systeme unter Berücksichtigung qualitativer Informaionen und quantitativer Messungen

17:30-17:50

Paul Kotyczka (TU München)

Zur Dynamikvorgabe bei IDA-PBC für mechanische unteraktuierte Systeme

18:00-18:45Sitzung des Fachausschusses
  1. Bericht (u.a. zur Neugründung des FA)
  2. Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden des FA
  3. Planung des nächsten FA-Treffens.
  4. Verschiedenes
19:00Abendessen

Samstag, 15.10.2011

09:00-09:20

Markus Burkhardt (U Stuttgart

Modellierung und Vorsteuerungsentwurf für eine flexible Parallelkinematik
09:25-09:45

Paul Ludwig und Kurt Schlacher (U Linz)

Modellierung, Simulation und Regelung des Labormodells "Schwere Kette"
09:50-10:10

Lukas Jadachowski (TU Wien)

Zustandsschätzung für parabolische PDGLn in mehreren Ortsdimensionen
10:10-10:45Pause
10:45-11:05

Andreas Siuka, Markus Schöberl und Kurt Schlacher (U Linz)

Zur Formulierung von Feldtheorien: Ein Tor-basierter Hamiltonscher Ansatz
11:10-11:30

Carsten Collon (U Saarland)

Beispiele zur invarianten Folgeregelung für das kinematische Fahrzeug im ebenen und sphärischen Fall