http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Achim Ilchmann

Telefon +49 3677 69-3623

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

12./13. Oktober 2009, Magdeburg

Magdeburg 2009

Hier erfolgen die neusten Informationen zum GAMM FA Dynamik und Regelungstheorie am 12.10 - 13.10.2009 an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

Der Sitzungsplan sieht wie folgt aus:

Ort:

Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, Institut für Automatisierungstechnik, Gebäude 7, Raum 208

--> Lageplan und Hotelempfehlung: http://ifatwww.et.uni-magdeburg.de/syst/about_us/info/

Programm:

Montag, 12.10.09

ZeitProgramm
14:00-14:10Begrüßung
14:10-14:45P.C. Müller – Universität Wuppertal (Institut für Sicherheitstechnische Regelungs- und Messtechnik)
Struktur erhaltende Modellordnungsreduktion für lineare Systeme
14:45-15:20       

Peter Benner – Technische Universität Chemnitz (Fakultät für Mathematik)                                                                                             Parametrische Modellreduktion basierend auf rationaler Interpolation

15.20 – 15.55Robert Seifried - Universität Stuttgart (Institut für Technische und Numerische Mechanik)
Control and Optimization of Underactuated Multibody Systems
15.55 – 16.25 Kaffeepause
16.25 – 17.00

Paolo Varutti - Universität Magdeburg (Institut für Automatisierungstechnik) 
A discrete event predictive control approach for the compensation of delays and loss of information

17.00 – 17.35 Karl Worthmann – Universität Bayreuth (Mathematisches Institut)
NMPC-Suboptimalitätsabschätzungen
17.35 – 18.20   Achim Ilchmann – Technische Universität Ilmenau (Institut für Mathematik)
Eine quasi-Weierstraß-Form für differential-algebraische Systeme
18.20 – 19.00 

Aussprache des FA

danachGemeinsames Abendessen im Restaurant "Petriförder"
(http://www.restaurant-petrifoerder-magdeburg.eu/)

Dienstag, 13.10.09

09.00 – 09.35Thomas Meurer – Technische Universität Wien (Institut für Automatisierungs und Regelungstechnik)
Trajektorienfolgeregelung für einen piezoelektrischen Stapelaktor
09.35 – 10.10  

Harald Daxberger – Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Regelungstechnik und Prozessautomatisierung)
Modellbildung und Analyse von Polymer-Einspritzvorgängen

 10.10  –  10.35         

Sandro Bosio – Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Mathematische Optimierung)
Graph problems arising from parameter identification of discrete dynamical systems

10.35  –  11.05          Kaffeepause
11.05 – 11.40Hannes Gruschinski – Universitat Magdeburg (Institut fur Automatisierungstechnik)
Riccati-Based Results in Optimal Filtering and Control of Descriptor Systems
11.40 – 12.15    Andreas Siuka – Johannes Kepler Universität Linz (Institut für Regelungstechnik und Prozessautomatisierung)
Hamiltonsche Formulierung der Grundgleichungen der Magnetohydrodynamik
12.15 Ende des Workshops