http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


International

TU Ilmenau (Homelink)


Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartnerin

Sophia Siegfried

Leiterin

Telefon +49 3677 69 2510

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Doppelpromotion

Was ist eine Doppelpromotion?

Eine Doppelpromotion - auch als Cotutelle de thèse bezeichnet - beinhaltet eine Promotion, die an zwei Hochschulen gleichzeitig abgeschlossen wird. Zwischen diesen beiden Universitäten und dem/der Doktoranden/in wird ein Vertrag abgeschlossen, der neben dem Promotionsinhalt auch die Sprache, in der die Arbeit und das Abstrakt verfasst wird, die Betreuer der Promotion und den Aufenthalt des/der Promovenden/in an den Universitäten regelt. Die Aufenthaltsdauer an beiden Universitäten sollte sich in etwa die Waage halten.

Somit können bei normaler Promotionsdauer ein internationales Projekt und längere Forschungsaufenthalte im Ausland durchgeführt werden.

Eine Doppelpromotion können Sie mit jeder Universität als Partner durchführen. Es wird stets ein individuell auf Sie und Ihr Promotionsvorhaben abgestimmter Vertrag geschlossen.

Zwar hat die Bundesregierung für derartige Doppelpromotionen mit verschiedenen Ländern, u.a. Frankreich, ein Rahmenabkommen geschlossen, jedoch die liegt die Zustimmung hierzu bei Ihren Betreuern und den beteiligten Fakultäten.

Die TU Ilmenau sieht dereartige Doppelpromotionen sehr positiv und ist gern bereit, Doktoranden/innen darin zu unterstützen. 

Das International Office bietet Ihnen einen Mustervertrag sowie Beratung zur Vorgehensweise an. 

Partnerschaftsvereinbarungen

Unabhängig von der Möglichkeit, dass eine Doppelpromotion generell mit jeder anderen Universität möglich ist, hat die TU Ilmenau mit folgenden langjährigen Partnern spezielle Verträge abgeschlossen, die eine Doppelpromotion für Promovenden der jeweiligen Fakultät immer ermöglicht. 

LandName der PartnereinrichtungKontakt
MalaysiaUniversiti Teknologi Malaysia (UTM) - Faculty of Biosciences and Medical Engineering

Dr.-Ing. Klemm Matthias

SlowakeiSlovak University of Technology Bratislava - Faculty of Material Science and Technolgoy in TrnavaProf. Peter Husar

SlowakeiTechnical University of Košice- Faculty of Electrical Engineering and Informatics Prof. Peter Husar