http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Kooperationspartner

An-Institute der TU Ilmenau

Als wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung betreibt das Thüringische Institut für Textil- und Kunststoff-Forschung (TITK) sowohl Vorlauf- als auch angewandte Forschung im industrienahen Bereich. Das TITK unterstützt hierdurch klein- und mittelständische Unternehmen in deren Innovationsbestreben mit interdisziplinärem Fachwissen, innovativen Ideen, Branchenkenntnissen sowie mit der Bereitstellung moderner technischer Infrastruktur.

Das Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme (IMMS) stellt als strategischer Partner kleinen und mittleren Unternehmen anwendungsorientierte Vorlaufforschung für die Entwicklung von Erzeugnissen der Mikroelektronik, Systemtechnik und Me­chatronik zur Verfügung. Mit seinen Lösungen verbindet das Institut IT und reale Welt. Das IMMS schließt die Lücke zwischen wissenschaftlichem Forschungsergebnis und Produkt. Es schlägt so eine Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Die gemeinnützig anerkannte CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH ist eine wirtschaftsnahe Forschungseinrichtung auf den Gebieten der Mikrosensorik, Mikrosystemtechnik und Silizium-Detek­toren. Sie betreibt vor allem anwendungsorientierte Forschung und Entwicklungen sowohl im Auf­trag von Unternehmen als auch für öffentliche Auftraggeber.

Das Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. (iba) ist ein außeruniversitäres For­schungsinstitut des Freistaates Thüringen und An-Institut der TU Ilmenau. Im Rahmen unseres For­schungsprofils „Biotechniques at Interfaces“ bearbeiten wir Themen der anwendungsorientierten Vorlaufforschung auf dem Gebiet technischer Systeme für die Lebenswissenschaften.