http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Möckel

Fachgebietsleiter ( k.)

Telefon 03677 69-1544

E-Mail senden

INHALTE

Lehre

Schwerpunkte in der Lehre

Elektrische Maschinen:

  • Wirkungsweise,
  • Berechnung und Simulation,
  • Ausführungsformen,
  • Magnetisches Feld
     
  • Praktika im Laborgebäude Elektrotechnik

Übersicht über angebotene Module

Die Lehrveranstaltungen bauen aufeinander auf. Das Modul "Grundlagen elektrischer Maschinen" vermittelt die Wirkprinzipien und eine Modellvorstellung auf Basis der Leistungsbilanz.

Dieses Grundverständnis wird in dem darauffolgenden Modul "Ausführungsformen elektrischer Maschinen" um spezialisierte, anwendungsorientierte Varianten erweitert.

Das Modul "Auslegung elektrischer Motoren" befähigt zur Vorauslegung und Nachrechnung elektrischer Maschinen. 

Abschlussarbeiten / Spezialisierte Module

Das Fachgebiet betreut Bachelor- und Masterarbeiten auf dem Gebiet der elektrischen Maschinen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte im Fachgebiet. Die vakanten Themen variieren und sind zum großen Teil durch die Forschungsaktivitäten des Fachgebietes motiviert.

Mögliche Themen reichen von theoretischen Arbeiten der Modellbildung, Berechnung, Optimierung bis hin zu eher praktisch dominierten Aufgabenstellung, wie dem Aufbau, der Inbetriebnahme und der Durchführung von komplexen Antriebssystemen mit Leistungselektronik, vollautomatisierter Steuerung und Diagnostik.

Die speziellen Module des Studiengangs EPCE (Electrical Power and Control Engineering) können bei Wahl der Vertiefung "Elektrische Maschinen" individuell mit Themen der Elektrischen Antriebe unterlegt werden.