http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Hannes Töpfer

Dekan

Telefon +49 3677 69-2843

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Förderverein Elektrotechnik und Informationstechnik e. V. Ilmenau

Finanzordnung

1. Allgemeine Grundlagen der Finanzordnung

 Die allgemeinen finanziellen Rahmenbedingungen sind in der Satzung enthalten. Weitere Bestimmungen sollen entsprechend der Notwendigkeit zum effektiven Einsatz finanzieller Mittel für allgemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung in der Finanzordnung festgelegt werden.

2. Allgemeine Richtlinien der Finanzordnung

 (1) Die Einwerbung von finanziellen Mitteln ist außer der Beitragsgebührenerhebung (entsprechend Beitragsordnung) eine notwendige Aufgabe, die von allen Mitgliedern unterstützt werden muss.

(2) Die eingeworbenen Mittel und Mitgliedsbeiträge müssen auf das Konto des Vereins Konto-Nr.: 111 301 5680 BLZ: 840 510 10 der Sparkasse Arnstadt - Ilmenau eingezahlt werden.

(3) Die vorhandenen finanziellen Mittel werden entsprechend der Satzung unter Berücksichtigung der Wünsche der Spender zur Unterstützung der Fakultätsentwicklung sowie zur Durchführung spezieller Forschungsvorhaben, Veranstaltungen oder Förderungen eingesetzt.

(4) Die Vergabe von Fördermitteln ist mit einem formlosen Antrag, der die Ziele und Aufgaben des Förderprojektes darstellt und den Betrag enthält, beim Vorstand des Vereins zu beantragen. Die Anträge können ganzjährig gestellt werden.

(5) Über die Vergabe der Mittel entscheidet der Vorstand mit einfacher Mehrheit (vgl. § 11 (4) der Satzung).

(6) Die Entscheidung über die Vergabe gezielt gespendeter Beträge erfolgt ohne Zeitverzug durch den Vorstandsvorsitzenden oder einen seiner Vertreter, sofern keine Verletzung der vorliegenden Satzung oder eine Zielentfremdung erfolgt.

(7) Alle vom Verein gewährten Zuwendungen müssen entsprechend dem „Verwendungsnachweis beim Empfänger von Zuwendungen“ geführt und nachgewiesen werden. Der „Verwendungsnachweis beim Empfänger von Zuwendungen“ wird Zuwendungsempfängern durch den Schatzmeister des Vereins ausgehändigt.

(8) Die Abrechnung der gewährten Zuwendungen erfolgt durch die Empfänger nach Einsatz der Mittel, spätestens jedoch zum 15.12. des laufenden Jahres.

 

Ilmenau, den 19. Jan. 2001