http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik

headerphoto Fakultät für Elektrotechnik
und Informationstechnik
Ansprechpartner

Prof. Peter Schaaf

Dekan

Telefon +49 3677 69-2843

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Blitzenergie nutzen?: Schülerinnen ...

28.03.2018

Auslobung des Förderpreises der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Der Förderverein Elektrotechnik und Informationstechnik e.V. Ilmenau verleiht einmal jährlich – erstmalig 2018 – den Förderpreis Elektrotechnik und Informationstechnik - FEI-Preis. Mit diesem Preis werden herausragende Abschlussarbeiten in den Bachelor- und Masterstudiengängen bzw. dem Diplomstudiengang der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik durch den Förderverein anerkannt und honoriert.

Mit dem Preis sollen innovative Themen herausgestellt sowie herausragende Studierende für ihre wissenschaftlichen Leistungen gewürdigt werden. Der Förderpreis ist mit einer Geldprämie dotiert und wird mit einer Urkunde zur Exmatrikulationsfeier jeweils zum Ende der Vorlesungszeit im Sommersemester übergeben. Es werden maximal zwei studentische Abschlussarbeiten pro Jahr prämiert. Über die Vergabe der Preise entscheidet der Vorstand des Fördervereins Elektrotechnik und Informationstechnik Ilmenau e.V.

Vorschlagsberechtigt sind die Fachgebietsleiter der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik. Für eine Bewerbung müssen die folgenden Unterlagen eingereicht werden:

  • eine kurze Laudatio für die Preiswürdigkeit,
  • ein Nachweis über die Abschlussnote der Arbeit,
  • die Arbeit selbst und
  • mindestens ein Gutachten über die Arbeit.

Bei der Preisvergabe 2018 werden Abschlussarbeiten gewürdigt, die im Zeitraum von Mai 2017 bis April 2018 bestanden wurden. Die Vorschläge sind beim Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik per E-Mail unter dekanat-ei@tu-ilmenau.de einzureichen.

Einsendeschluss ist der 15. Mai 2018.
Der FEI-Preis wird im Rahmen der Exmatrikulationsfeier am 30. Juni 2018 vergeben.

Rückfragen beantwortet gerne der Vorstand des Fördervereins, Herr Prof. Jochen Seitz.