http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Peter Schaaf

Dekan

Telefon +49 3677 69-2843

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Studierende und Absolventen berichten ...

08.06.2018

Zerstörungsfreie Materialprüfung mit Compressed Sensing

Projekt SigMaSense feiert Auftakt

Werkstücke und andere Produkte müssen auf ihre Qualität hin untersucht werden. Mit modernen Technologien wie Ultraschall, Röntgen oder auch Radar gelingt eine solche Analyse auch bis in das Innere der Gegenstände. Dabei entstehen jedoch je nach Verfahren große Datenmengen, die dann analysiert und gefiltert werden müssen.

Wie könnte man die Datenmenge nicht nur reduzieren, sondern auch die Analyse beschleunigen? SigMaSense bedient sich dabei innovativer Methoden der Signalakquise wie Compressive Sensing, die es erlauben, unter Ausnutzung von Vorwissen über das zu untersuchende Objekt, einen erheblichen Grad an Redundanz bei der Datenaufnahme zu vermeiden. Dies ermöglicht es, die Sensorsysteme mit Hilfe von vorhandenem Vorwissen zu adaptieren und so zu einem kognitiven Sensorsystem zu kommen, welches sich selbst für die gerade vorliegende Fragestellung optimal parametriert. Solche intelligenten Sensoren können Vorwissen anwenden und gezielt bestimmte Fehler suchen, deren charakteristische Signale bekannt sind. Weitet man diesen Gedanken auf den kompletten Lebenszyklus eines Produktes aus, so können Wartung und Reparatur dank Vorwissen effizienter gestaltet werden.

Mit diesen Ideen wird sich die Gruppe SigMaSense befassen. Die Gruppe, die aus dem Fraunhofer Förderprogramm Attract finanziert wird, welches zunächst auf 5 Jahre angelegt ist, besteht aus einer Kooperation der Technischen Universität Ilmenau (Fachgebiet Elektronische Messtechnik und Signalverarbeitung) und dem Fraunhofer Institut für Zerstörungsfreie Prüfverfahren (IZFP). Am 07.06.2018 wurde eine Memorandum of Understanding durch den Rektor der TU Ilmenau, Prof. Scharff, und den Leiter des Fraunhofer IZFP, Prof. Randolf Hanke, unterzeichnet.