http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Dorothee Arlt

wissenschaftliche Mitarbeiterin

Weitere Informationen zur Person/More personal details

Forschung/Research

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im FG Empirische Medienforschung und politische Kommunikation. Zuständig für die Durchführung interdisziplinärer und international vergleichender Forschungsprojekte zur Nutzung und Wirkung medialer Kommunikation mit besonderem Fokus auf politischer Energiekommunikation und Klimakommunikation.

Forschungsschwerpunkte: Politische Kommunikation, Energie- und Klimakommunikation, Mediennutzungs- und Medienwirkungsforschung, Methoden der empirischen Kommunikationsforschung

Research interests: environmental communication and its' effects with special focus on eneryg themes, media usage and media effects.

Publikationen/Publications

Publikationen/Publications

Porten-Cheé, P., Arlt, D. & Wolling, J. (im Erscheinen): Informationssuche zwischen Energiepolitik und Energiespartipps. Einstellungs-Verhaltens-Relationen als Erklärungsfaktoren der aktiven Suche nach energiebezogenen Informationen. In: Medien & Kommunikationswissenschaft 62 (2) .

Wolling, J. & Arlt, D. (2013): Smart Metering in den Medien und im Urteil der Öffentlichkeit. In: Westermann, D., Döring, D. &  P. Bretschneider (Hrsg). Smart Metering zwischen technischer Herausforderung und gesellschaftlicher Akzeptanz – Interdisziplinärer Status Quo. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau, S. 17-60. Download des Buchs

Arlt, D., Kuhlmann, C. & Wolling, J. (2012): Ökologische Vorbilder? Die Wirkung medialer Darstellung ökologischen Handelns auf die Handlungsbereitschaft der Rezipienten. In: SCM 1 (3-4): 411-442.

Arlt, D., & Wolling, J. (2012). Nachhaltige Enerfgieversorgung aus Sicht der Bürger. Eine repräsentative Panel-Befragung aus den Jahren 2009, 2010 und 2011. In: Tagungsband des Power and Energy Student Summit 2012; S.81-83. Ilmenau. Download des Tagungsband

Arlt, D. & Wolling, J. (2011): Einstellungswandel durch Fukushima? Individuelle Veränderungen der Einstellungen zur Atomenergie nach dem Reaktorunfall in Fukushima. In: Energiewirtschaftliche Tagesfragen.                                               

Arlt, D. & Wolling, J. (2011): Energiebewusstsein 2011. Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage in Thüringen zu energiebezogenen Einstellungen und Verhaltensweisen. Ilmenau. Download der Ergebnisbroschüre

Arlt, D. & Wolling, J. (2011): Energiebewusstsein 2010. Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage in Thüringen zu energiebezogenen Einstellungen und Verhaltensweisen. Ilmenau. Download der Ergebnisbroschüre

Arlt, D./Hoppe, I. & Wolling, J. (2011): Climate change and media usage: Effects on problem awareness and behavioural intentions, In: International Communication Gazette 73 (1-2): 45-63. View Abstract 

Arlt, D. & Wolling, J. (2010): Energiebewusstsein 2009. Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage in Thüringen zu energiebezogenen Einstellungen und Verhaltensweisen. Ilmenau. Download der Ergebnisbroschüre

Arlt, D./Hoppe, I. & Wolling, J. (2010): Klimawandel und Mediennutzung. Wirkungen auf Problembewusstsein und Handlungsabsichten. In: Medien & Kommunikationswissenschaft 58 (1): 3-25. Download des Artikels   

Arlt, D./Bräuer, M. & Wolling, J. (2010). Rentnerdemokratie oder Mehrgenerationenhaus? Politische Potenziale und Risiken der Zielgruppe 50plus im Netz. In: Köster, J./Schultheiss, D. (Hrsg.) (2010): Doppelklick statt Doppelherz? Medien und die Zielgruppe 50plus. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau, S. 13-40. Download des Sammelbands

Arlt, D. & Westermann, D. (2009): Energy efficiency enabled by systematic integration of end consumers by using an innovative interface. In: Preceedings des 54. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium (IWK), Paper ID 101 (peer reviewed). 

Arlt, D./Pöschl, S. & Döring, N. (2008). Getting No Answer? An Experimental Study on Unavailability in SMS Communication. In K. Nyiri (ed.) Integration and Ubiquity. Towards a Philosophy of Telecommunications Convergence. pp. 169-177. Vienna, Passagen Verlag.  

Arlt, D. (2008): Nicht-Erreichbarkeit in der Mobilkommunikation. Eine medienpsychologische Experimentalstudie zur SMS-Kommunikation. In: Döring, Nicola/Wolling, Jens (Hrsg.): Kommunikationswissenschaft interdisziplinär. Ilmenau: Univ.-Verl. Ilmenau. 

Vorträge/Presentations

Wolling, J., Arlt, D., Hoppe, I. & M. Bräuer (2012). Media Use, Knowledge and Attitudes  Towards Climate Change in Europe. ECREA Pre-Conference: Communicating Climate Change III - The Audience Perspective, October 23 2012, Istanbul (Turkey).

Arlt, D. & Wolling, J. (2011). Media Coverage and Public Opinion about Nuclear Power in Germany.  International Association for Media and Communication Research (IAMCR), July 13-17, 2011, Istanbul (Turkey).

Hansen, A., Arlt, D., Vicente, M., Tong, J. & Wolling, J. (2011). Framing and Cultural Resonances in Television News Coverage of COP15 United Nations Climate Change Conference. International Association for Media and Communication Research (IAMCR), July 13-17, 2011, Istanbul (Turkey).

Arlt, D. (2010). Intercultural Comparison of the Effects of Different Media Presentations on Climate Change Awareness. 3rd European Communication Conference (ECREA), October 12-15, 2010, Hamburg (Germany).

Arlt, D. & Wolling, J. (2010). German Media Coverage of the UN Climate Change Conference.  International Association for Media and Communication Research (IAMCR), July 18-22, 2010, Braga (Portugal).

Arlt. D., Schlegel, S. & Westermann, D. (2009). Potentials of Demand Side Management in Domestic Applications. 3rd International Congress of Energy and Environment Engineering and Management (IIICIIEM), November  25-27, Portalegre (Portugal).

Arlt, D. & Westermann, D. (2009). Energy efficiency enabled by systematic integration of end consumers by using an innovative interface. 54. Internationales Wissenschaftliches Kolloquium (IWK), September 7-10, Ilmenau.   

Arlt, D., Hoppe, I., Wolling, J.  (2009). Climate Change and Media Use. International Association for Media and Communication Research (IAMCR), July 21-25, 2009, Mexico City. (Posterpräsentation) 

Arlt, D.  (2008). Getting No Answer? An Experimental Study on Unavailability in SMS Communication. XXIX. International Congress of Psychology (ICP), July 20-25, 2008 in Berlin.  

Arlt, D.  (2008). "More than just Talk on the Move" - Mobile Communication in Germany. 1st Algerian-German International Confernce on New Technologies and their Impact on Society (AGICNT), May 4-7, 2008 in Sétif (Algeria).  

Arlt, D.  (2008). Getting No Answer? An Experimental Study on Unavailability in SMS Communication. General Online Research (GOR), March 10-12, 2008 in Hamburg.  

Arlt, D. & Pöschl, S. (2007). Getting No Answer? An Experimental Study on Unavailability in SMS Communication. Konferenzreihe Communications in the 21st Century. "Towards a Philosophy of Telecommunications Convergence", September 27-29, 2007 in Budapest (Ungarn).  

Arlt, D.  (2007). Nicht-Erreichbarkeit in der Mobilkommunikation, Ilmenauer Forum Medienwissenschaft, Juni 5, 2007 in Ilmenau. 

 

 

 

Lehre/Teaching

Lehre/Teaching

  • WS 2012/13: "Strategic Political Framing of Climate Change in Different Countries"
    (Forschungsmodul im englischsprachigen Master; 2 SWS)
  • WS 2010/11: Qualitative Methoden der empirischen Kommunikationsforschung  
    (Vertretungsvorlesung von Prof. Wolling; 2 SWS)
  • WS 2009/10: "Weltklimakonferenz in den Medien 2009"
    (Forschungsseminar im Bachelor, Durchführung einer Inhaltsanalyse, 2 SWS)
  • SS 2009: "Energieeffizienz in privaten Haushalten und die Rolle der Medien"
    (Forschungsseminar im Bachelor, Durchführung einer Online-Befragung, 2 SWS)
  • SS 2008: "Wären Sie gerne Germany’s Next Topmodel?"
    (Forschungsseminar im Bachelor, Durchführung einer Paper-Pencil-Befragung, 2 SWS)
  • WS 2007/08: "Umweltbilder durch mediale Repräsentationen"
    (Forschungsseminar im Diplom, Durchführung einer Inhaltsanalyse, 2 SWS)

 

 

Curriculum Vitae

Von 08/2009 bis 03/2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Empirische Medienforschung/Politische Kommunikation.  

07/2007 - 07/2009 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am FG Medienkonzeption / Medienpsychologie in Kooperationsprojekten mit dem FG Elektrische Energieversorgung. Zuständig für die Durchführung der sozialwissenschaftliche Fragestellungen in in verschiedenen Forschungsprojekte.

04/2008 – 07/2008 Wissenschaftliche Hilfskraft im FG Empirische Medienforschung/Politische Kommunikation zur Unterstützung und Durchführung der 6.Welle des DFG-Projekts "Politische Online-Kommunikation"

01/2005 – 06/2007 Studentische Hilfskraft im FG Empirische Medienforschung/Politische Kommunikation

01/2007 – 03/2007 Nebentätigkeit als Codiererin in der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) zur Programmanalyse

WS 05/06 Mitwirkung bei der Durchführung eines Experiments über Fernsehformate von der Universität Erfurt

07/2004 – 09/2004  Studentische Hilfskraft als Codiererin im Forschungsprojekt "Offene Kanäle Thüringen 2004"

10/2002 – 02/2003 Studentische Hilfskraft als Telefoninterviewerin am IfMK im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte

10/2001 - 06/2007 Studium der Angewandten Medienwissenschaft an der TU Ilmenau

Mitgliedschaften

Dorothee Arlt ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK). Zudem ist sie Mitglied in der International Association for Media and Communication Research (IAMCR) in der Working Group Environment, Science and Risk Communication sowie der European Communication Research and Education Association (ECREA). 

Dorothee Arlt is member of the German Association for Journalism and Communication Reserach (DGPuK) as well of the International Association for Media and Communication Research (IAMCR) within the Working Group Environment, Science and Risk Communication Working Groud and the European Communication Research and Education Association (ECREA).