http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact Person

Marco Frezzella

Pressesprecher

Phone +49 3677 69-5003

Send email

You are here

INHALTE

< Previous article

05.06.2019

PATINFO2019: "IP und AI – Wunsch oder Wirklichkeit"

Die PATINFO2019, das 41. Kolloquium der Technischen Universität Ilmenau über Patentinformation und gewerblichen Rechtsschutz, findet vom 5. bis 7. Juni in Ilmenau statt und steht unter dem Motto "IP und AI – Wunsch oder Wirklichkeit".

AI, Artificial Intelligence oder zu Deutsch KI, künstliche Intelligenz, beeinflusst auch das Gebiet der gewerblichen Schutzrechte in vielfältiger Weise. Als nächste Stufe zur semantischen Recherche werden schon jetzt Methoden der AI für die Suche nach Patenten, Marken und Designs verwendet. Wie können Erfindungen aus dem Bereich AI durch Patente geschützt werden? Wo werden AI-Tools bereits eingesetzt? In der Klassifikation von Anmeldungen, in der Recherche ohne Verwendung von Retrieval-Sprachen oder boolescher Logik, in der bildorientierten Markensuche, von der Übersetzung bis zur automatisierten Generierung von Texten, die Stand der Technik darstellen sollen, treffen wir auf AI-Methoden. Können sie die hohen Erwartungen der Information Professionals erfüllen?

Der Einfluss der AI Methoden auf dem Gebiet der gewerblichen Schutzrechte wird im Eröffnungsteil durch die Präsidentin des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA), einen Vertreter der Amtsleitung des Europäischen Patentamtes (EPA) und einen Vertreter der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) thematisiert.

Im Hauptteil stellen Patent-, Marken- und Designexperten von Industriefirmen, Patentämtern, Informationsdienstleistern und wissenschaftlichen Einrichtungen sowie Patentanwälte ihre Expertisen zu diesem Thema vor. Zudem greifen wir aktuelle Themen aus den Bereichen Recherche, Patentbe- und Verwertung, Marken- und Designschutz auf.

In der begleitenden Ausstellung und in einer Reihe von Kurzvorträgen werden 40 Software-Anbieter und Informationsdienstleister ihre neuesten Entwicklungen vorstellen. Mit dabei ist auch wieder das Team Patentmanagement Thüringer Hochschulen, das aktuelle Technologieangebote aus dem Wissenschaftsbereich vorstellen wird, für die Verwertungs­partner aus der Wirtschaft gesucht werden.

Ein kostenloses Workshop-Programm rundet die Veranstaltung ab.

Die PATINFO, organisiert durch das Landespatentzentrum Thüringen, bleibt auch 2019 das Forum für den Erfahrungsaustausch zwischen Patentanwälten, Patentfachleuten, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Service- und Datenanbietern, Informationsvermittlern sowie Ämtern und Einrichtungen des gewerblichen Rechtsschutzes.

Um den informellen Austausch und das „Netzwerken“ zu erleichtern, startet die Konferenz am 5. Juni mit einem Begrüßungsabend, der in diesem Jahr durch die Firmen ip-search und Minesoft gesponsert wird.

Zu Programm und Anmeldung zur PATINFO2019