http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Photo of the Contact Person
Contact Person

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Petzoldt

Prorektor für Bildung | BASICplus

Phone +49 3677 69-5010

Send email


You are here

INHALTE

Förderphase 2

Projektziel der Förderphase 2

Das Ziel des Projektes BASICplus 2 ist die Realisierung einer offenen Studienplattform für die berufsbegleitende und durchgängige Aus- und Weiterbildung in den Ingenieurfächern. Dazu werden die Aufgaben der ersten Förderphase, die die Konzeption, Pilotierung und Realisierung der innovativen Studienplattform umfassten, weitergeführt.

Im Fokus steht dabei die Flexibilisierung der Lehre, welche in Lehrgestaltung und Lehrorganisation gegliedert ist. Diese umschließen die Weiterbildungsangebote und Kurse der OpenUni sowie die Konzepte zum berufsbegleitenden Bachelorstudiengang (BAplus) und Masterstudiengang (MAplus). Ergänzt werden die Untersuchungen durch die Teilprojekte Kommunikation & Kooperation sowie das Programm-Management.

Projektübersicht

Projektübersicht

Flexibilisierung der Lehrgestaltung

Die Etablierung von berufsbegleitenden Weiterbildungsangeboten und Studienformen erfordert eine präsenzferne Lehre. Lehre muss sich in diesem Sinne erweitern und Präsenzlehre mit entsprechenden Instrumenten in präsenzferne Lehre überführen. Ebenso müssen neue präsenzferne Lehr- und Lernformen und -inhalte entwickelt werden. Darüber hinaus erfordert eine Vielzahl neuer Anforderungen an die Lehre eine Veränderung der Lehrgestaltung. Hierzu ist insgesamt eine Flexibilisierung der Lehre notwendig. Im Rahmen dieses Teilprojektes werden diese Anforderungen adressiert, Lösungen entwickelt, pilotiert und etabliert.

Flexibilisierung der Lehrorganisation

Dieses Teilprojekt umfasst ein zweites Arbeitsfeld der Flexibilisierung der Lehre und bezieht sich auf die Organisation der Lehre und der Lehrunterstützung. Berufsbegleitende präsenzferne Lehre erfordert eine Flexibilisierung der Lehrorganisation und aller damit zusammenhängenden unterstützenden Aktivitäten. Hierzu zählen Beratungsleistungen an Studierenden, die unterstützenden Maßnahmen der Lehre (Kompetenzmanagement) und die eigentliche Lehrorganisation.

Konkrete Lehrangebot

OpenUni

OpenUni beinhaltet offen zugängliche Weiterbildungsangebote für die Ingenieurwissenschaften. Im Rahmen dieser Angebote für die kompetenzerhaltende und kompetenzerweiternde Aus- und Weiterbildung in den Ingenieurwissenschaften ist auch der Erwerb von Zertifikatsabschlüssen möglich. Die Lehrgestaltung im Rahmen von OpenUni wird von den Erkenntnissen aus der Flexibilisierung der Lehrgestaltung und -organisation unterstützt.

BAplus

BAplus beinhaltet die Erarbeitung eines Konzepts für ein berufsbegleitendes Bachelorstudium.

MAplus

MAplus beinhaltet als Projektkomponente das Konzept eines berufsbegleitendes Masterstudium in verschiedenen Ingenieurdisziplinen.

Kommunikation und Kooperation

Die Kommunikation und Kooperation nimmt in der 2. Förderphase eine besondere Bedeutung an, da die bereits erarbeiteten Vermarktungs-, Netzwerk- und Partnerkonzepte in dieser Phase konkretisiert und erprobt werden müssen. Entsprechend nimmt dieses Teilprojekt die Erkenntnisgewinne aus der 1. Förderphase auf und führt sie zusammen.