http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact Person

Dr.-Ing. Torsten Brix

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Phone +49 (0) 3677 69 1263

Send email

You are here

INHALTE

Fehlertolerante Konstruktion und Justierung

Vorlesung im Sommersemester 2020

Aufgrund des derzeitigen Verbots von Präsenzveranstaltungen bis zum 04. Mai wird ab KW 17 Lehrmaterial für das Selbststudium zur Verfügung gestellt.

Die Lehrveranstaltungen finden frühesens ab KW 19 immer montags von 11:00-12:30 Uhr im Raum K-Hs 1 für die Ma-Studiengänge und dienstags von 15:00-16-30 Uhr im Sr HU 011 für den Diplomstudiengang statt.

Einordnung in den Studienplan

Studiengang Master MB, OST, 1. Fachsemester, WiW-MB, 2. Fachsemester, 2 SWS Vorlesung, (Sommersemster)

Fachinformation (Modultafeln)

Lehrinhalte

  • Fehler an technischen Produkten (Fehlerbegriff, Erscheinungsformen, Einteilungsmöglichkeiten)  
  • Fehlerbetrachtung, Fehlerbehandlung als Problemlösungszyklus
  • Fehleranalyse und Erfassen der Fehlereinflussgrößen (Fehlergleichung aus Funktionsgleichung, Methode der virtuellen Abweichung, geometrische Methode, Fehlerbaum,  Ereignisbaum, Strukturgraphen, Methode der Grenzfälle, Checklisten, Erfassungstabellen u. a.)
  • Bewerten der Fehlereinflüsse, Risikoanalyse
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Fehlerverhaltens (Strukturvariation, Umgang mit Überbestimmtheiten, Diminution, Innozenz, Invarianz, Toleranzfestlegung, gemeinsame Fertigung, Kompensation, Justierung, Redundanz und andere Maßnahmen)
  • Einordnung der Konstruktionskritik in den Konstruktionsprozess
Anwendung der Methode der virtuellen Abweichung an einer Freilaufkupplung

Abschlussverpflichtung

  • Hausbeleg in Gruppen und Belegverteidigung (max. 12 min Präsentation + 3 min Diskussion)
  • schriftlicher Test (90 min)

Lehrmaterial, Belegaufgaben

Lehrmaterialien und Belegaufgaben sind nur für angemeldete Benutzer zugänglich! Dazu bitte oben rechts mit Uni-Login und Passwort anmelden!