http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


You are here

INHALTE

Publikationen

Anzahl der Treffer: 2777
Erstellt: Mon, 25 May 2020 23:00:27 +0200 in 0.0391 sec


Cichon, Daniel; Psiuk, Rafael; Schuster, J.; Töpfer, Hannes; Brauer, Hartmut;
Magneto-inductive indoor localization with distortion compensation. - In: XIX International Symposium on Theoretical Electrical Engineering. - Ilmenau (Thür.) : Technische Universität, (2017), S. 41

Balabozov, Iosko; Brauer, Hartmut; Yatchev, Ivan; Hristov, Petar;
Obtaining resonance frequency and corresponding circuit parameters in an induction heating system. - In: XIX International Symposium on Theoretical Electrical Engineering. - Ilmenau (Thür.) : Technische Universität, (2017), S. 37

Dölker, Eva-Maria; Gorges, Stephan; Otterbach, Jan-Marc; Schmidt, Reinhard; Petkovi´c, Bojana; Ziolkowski, Marek; Brauer, Hartmut; Haueisen, Jens;
Lorentz force evaluation with extended area approach. - In: XIX International Symposium on Theoretical Electrical Engineering. - Ilmenau (Thür.) : Technische Universität, (2017), S. 36

Scharff, Peter; Brauer, Hartmut; Ziolkowski, Marek
XIX International Symposium on Theoretical Electrical Engineering : ISTET 2017, July 16-19, 2017, Ilmenau, Germany : book of abstracts. - Ilmenau (Thür.) : Technische Universität, 2017. - xxi, 79 Seiten. - Literaturangaben

Krieg, Fabian; Kirchhof, Jan; Römer, Florian; Ihlow, Alexander; Del Galdo, Giovanni; Osman, Ahmad;
Implementation issues of 3D SAFT in time and frequency domain for the fast inspection of heavy plates. - In: 2017 IEEE International Ultrasonics Symposium (IUS) : 06-09 Sept. 2017.. - [Piscataway, NJ] : IEEE, ISBN 978-1-5386-3383-0, (2017), insges. 4 S.

https://doi.org/10.1109/ULTSYM.2017.8092833
Ling, Cen; Yin, Xuefeng; Wang, Haowen; Thomä, Reiner S.;
Experimental characterization and multipath cluster modeling for 13-17 GHz indoor propagation channels. - In: IEEE transactions on antennas and propagation : a publication of the IEEE Antennas and Propagation Society.. - New York, NY : IEEE, ISSN 0018-926X, Bd. 65 (2017), 12, S. 6549-6561

https://doi.org/10.1109/TAP.2017.2769133
Pralon, Mariana G.; Del Galdo, Giovanni; Landmann, Markus; Hein, Matthias A.; Thomä, Reiner S.;
Suitability of compact antenna arrays for direction-of-arrival estimation. - In: IEEE transactions on antennas and propagation : a publication of the IEEE Antennas and Propagation Society.. - New York, NY : IEEE, ISSN 0018-926X, Bd. 65 (2017), 12, S. 7244-7256

https://doi.org/10.1109/TAP.2017.2757968
Al-Rubaye, Atheer Dhiaa;
Vertical handover management with quality of service support. - Ilmenau : Universitätsverlag Ilmenau, 2017. - 1 Online-Ressource (xv, 105 Seiten).
Technische Universität Ilmenau, Dissertation 2017

Neue Anwendungen und Dienste steigern die Attraktivität der mobilen Nutzung des Internets und fordern die Beibehaltung der Konnektivität auch beim Wechsel zwischen heterogenen drahtlosen Zugangsnetzen, wobei viele Informationen unterschiedlicher Quellen berücksichtigt werden müssen. Auf Basis dieser Informationen müssen Handover-Entscheidungen getroffen werden, die ein Umschalten zwischen den drahtlosen Schnittstellen bewirken und die Identikation des mobilen Knotens aktualisieren. Die vorliegende Arbeit stellt ein Rahmenwerk für vertikalen Handover vor, das zudem eine Mobilitätsunterstützung beinhaltet. Es verwendet Algorithmen zur multikriteriellen Entscheidung, die eine breite Reihe von Parametern betrachtet, um so die Kommunikationsdienstgüte (Quality of Service, QoS) für Echtzeitanwendungen bereitzustellen. Darüber hinaus wurde eine Strategie für die stabile und weiche Umschaltung zwischen verschiedenen Schnittstellen des mobilen Geräts entwickelt und eine leichtgewichtige Signalisierung für die Adressauösung zur schnellen Wiederaufnahme der Datenübertragung vorgeschlagen. Die Dissertation beschreibt den schichtenübergreifenden Handover-Ansatz in drei Modulen, deren Konzept und Funktionalität detailliert diskutiert werden. Handover-Entscheidungen werden auf Grundlage von Benutzerpräferenzen, Netzwerkeigenschaften und Kontextinformationen des mobilen Endgeräts getroffen. Eine Verbindung wird nur dann auf eine neue Schnittstelle umgestellt, wenn diese mit dem neu gewählten Netzwerk in Verbindung steht und entsprechend konguriert ist. Für die Aktualisierung der Identität des mobilen Knotens wird der bekannte Mechanismus "Network Address Translation" (NAT) wesentlich erweitert, was als Dynamic index NAT (DiNAT) bezeichnet wird. Sowohl lokale als auch globale Mobilität wird durch eine hierarchische Bereitstellung von DiNAT-fähigen Knoten unterstützt, ohne dass hierzu ein Vorwissen oder die Kooperation der Nachbar-Netzwerke notwendig ist. Viele solcher Knoten können zur Lastverteilung installiert werden, da die Dissertation einen Auswahlmechanismus erarbeitete, um die Auswahl eines passenden Ankerknotens für jede Kommunikationssitzung auf einem mobilen Knoten zu ermöglichen. Die Simulationsumgebung OMNeT++ wurde verwendet, um die Durchführbarkeit des Ansatzes zu überprüfen und ihn mit einer weit verbreiteten Lösung für das Mobilitätsmanagement zu vergleichen.



http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:ilm1-2017000416
Gropp, Sebastian; Stegner, Johannes; Stehr, Uwe; Fischer, Michael; Müller, Jens; Hein, Matthias; Hoffmann, Martin;
Silicium-Keramik-Verbundsubstrat für einen HF-MEMS-Oszillator. - In: MikroSystemTechnik Kongress 2017 "MEMS, Mikroelektronik, Systeme". - Berlin : VDE Verlag GmbH, (2017), S. 704-707

Warda, Ahmad; Petkovi´c, Bojana; Töpfer, Hannes;
Indoor localization: novel RSSI approach based on analytical solution and two receivers. - In: Journal of sensors and sensor systems : JSSS.. - Göttingen : Copernicus Publ., ISSN 2194-878X, Bd. 6 (2017), 2, S. 375-380

https://doi.org/10.5194/jsss-6-375-2017