http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact Person

PD Dr.- Ing. habil. Frank Schwierz

Projektleiter

Phone +49 3677 69 3120

Send email

INHALTE

Ausgangslage und Zielsetzung

2D-Materialien bestehen fast ausschließlich aus Oberflächen und interagieren daher äußerst stark mit ihrer Umwelt. Das macht sie ideal für nanoskalige und quantensensitive Anwendungen. Aufgrund ihrer starken Wechselwirkung zwischen Licht und Materie ist es ebenso möglich, ihren Status auch aus der Ferne auszulesen.

Zu den weiteren Eigenschaften der TMDs, die für 2D-Sens von besonderem Interesse sind, gehören:

  • Starke Wechselwirkung mit Gasen bereits bei Raumtemperatur,
  • Möglichkeit der Realisierung steuerbarer Emitter für Quantenlicht,
  • Extrem starke optische Nichtlinearitäten.

Das Ziel von 2D-Sens ist es, die Eigenschaften von Transition Metal Dichalcogenide (TMDs) gezielt für Gassensoren zu nutzen und vier Typen innovativer Gassensoren auf TMD-Basis zu entwerfen, herzustellen und zu charakterisieren.