http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact Person

Marco Frezzella

Pressesprecher

Phone +49 3677 69-5003

Send email

You are here

INHALTE

< Previous article

15.01.2020

IMN-Kolloquium: "Spektroskopische Verfahren – Physikalisch-optische Analytik am ZMN"

Am Mittwoch, 15.01.2020, um 13.00 Uhr spricht Dr. rer. nat. Andrea Knauer, Zentrum für Mikro- und Nanotechnologien (ZMN), TU Ilmenau, im Rahmen des Kolloquiums des Instituts für Mikro- und Nanotechnologien MacroNano® der TU Ilmenau zum Thema "Spektroskopische Verfahren – Physikalisch-optische Analytik am ZMN". Die Veranstaltung findet im Feynmanbau, Gustav-Kirchhoff-Straße 7, Raum 114/115, statt.

Zum Vortrag:

Unter dem Begriff Spektroskopie wird eine Gruppe physikalischer Verfahren zusammengefasst, die Strahlung (elektromagnetische Strahlung, Elektronenstrahlung, Teilchenstrahlung uvm.) nach einer bestimmten Eigenschaft (Energie, Wellenlänge, Masse, etc.) aufspalten. Als Resultat ergibt sich eine Intensitätsverteilung – das sogenannte Spektrum.

Im Vortrag werden die im ZMN vorhandenen spektroskopischen Verfahren behandelt, die zur Untersuchung der Wechselwirkung zwischen elektromagnetischer Strahlung und Materie Anwendung finden. Entsprechend der Energie der anregenden Strahlung, welche im elektromagnetischen Wellenspektrum zwischen Röntgen- und Mikrowellenstrahlung liegen kann, lassen sich verschiedene Informationen über die untersuchte Probe gewinnen. Diese reichen von Aussagen über die Änderung des Zustandes tiefgebundener Rumpfelektronen bis hin zu Aussagen über die Änderung des Elektronenspinzustandes oder des Hyperfeinzustandes.

An ausgewählten Beispielen werden die jeweiligen Messmethoden anhand der zugrundeliegenden physikalischen Effekte erklärt und mögliche Anwendungsfelder diskutiert.

Gäste sind herzlich willkommen!