http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact Person

Prof. Peter Scharff

Rektor

Phone +49 3677 69-5001

Send email

You are here

INHALTE

"Das große Insektensterben" - Lesung und Diskussion

< Previous article

04.04.2019

"Das große Insektensterben" - Lesung und Diskussion

Das große Insektensterben

Am Donnerstag, dem 4. April 2019, um 19:00 Uhr stellen Andreas H. Segerer und Eva Rosenkranz ihr Buch „Das große Insektensterben“ in der Universitätsbibliothek Ilmenau vor. Sie zeigen eindringlich, dass es nicht mehr nur exotische Weltgegenden sind, die vom Artensterben betroffen sind. Bienen, Schmetterlinge und Käfer sterben vor unserer Haustür, und mit ihnen sind in der Folge auch Vögel, Frösche und andere Tier- und Pflanzenarten bedroht.

Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt, welche fundamentale Rolle Insekten für ein funktionierendes Ökosystem spielen. Er macht darüber hinaus deutlich, was jetzt geschehen muss, um Lebensräume auch für den Menschen zu erhalten.

Dazu gibt Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps und stellt Initiativen vor, die sich dem Insektensterben entgegenstellen. Denn einen Beitrag kann jeder leisten, sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld.

Dass gesellschaftlich bereits ein hohes Problembewusstsein besteht, zeigt nicht zuletzt der Erfolg des Volksbegehrens "Artenvielfalt" in Bayern, das die Autoren unterstützen.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Kreisverband Ilm-Kreis im BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Der Eintritt ist frei.