http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Photo of the Contact Person
Contact Person

Dr. Heike Schorcht

Qualitätsmanagementbeauftragte des Rektorates

Phone 69 5012

Send email


You are here

INHALTE

Gründe zur Weiterentwicklung eines Studienganges

Die Weiterentwicklung eines Studiengangs und der zugehörigen Studiendokumente kann u. a. aufgrund der Ergebnisse der Studiengangevaluation und der daraus abgeleiteten Steuerungsmaßnahmen erforderlich sein. Dabei ist die Studiengangevaluation ein Zusammenspiel verschiedener Bewertungs- und Messinstrumente mit dem übergeordneten Ziel der Qualitätsprüfung und einer damit ggf. verbundenen Weiterentwicklung eines Studiengangs. (Detaillierte Beschreibungen aller Bewertungs- und Messinstrumente des QMS der TU Ilmenau finden sich im QM-Handbuch.)

Vorgehensweise zur Weiterentwicklung eines Studienganges

Erfordert die Weiterentwicklung eines Studiengangs die Behandlung in den zuständigen Gremien, werden zwei grundsätzliche Fälle unterschieden:

Fall A: Wesentliche Änderung des Studienganges:

  • sind z. B. die Änderung der Bezeichnung, des Abschlussgrades oder der Regelstudienzeit des Studienganges
  • sind mit einer Anpassung der Studiendokumente verbunden
  • schließen den unter Fall B beschriebenen Ablauf ein

Ein dementsprechender zeitlicher Vorlauf ist einzuplanen. Bei der Änderung eines Studienganges sollte die Studiengangkommission bzw. die zuständige Fakultät spätestens 12 Monate vor dem geplanten Start des geänderten Studienganges die erforderliche Schritte anstoßen.

Fall B: Sonstige Änderung der Studiendokumente:

  • sind z. B. Anpassungen der Prüfungsmodalitäten
  • werden durch Erlass des Fakultätsrates im Einvernehmen mit dem StA verabschiedet und anschließend vom Rektor genehmigt

Als Eckdaten für die zeitliche Planung für die Änderung der Studiendokumente gelten:

  • bei einem geplanten Start des geänderten SG zum Wintersemester: Einreichen der Unterlagen im zuständigen Ministerium spätestens im April des gleichen Jahres.
  • bei einem geplanten Start des geänderten SG zum Sommersemester: Einreichen der Unterlagen im zuständigen Ministerium spätestens im November des davorliegenden Jahres.
  • die Änderung von Wahlkatalogen sollte spätestens sechs Monate vor Semesterbeginn erfolgen.

 


Detailierte Angaben zur Vorgehensweise sind der Verfahrensanweisung zur Weiterentwicklung eines Studiengangs zu entnehmen(nur für Universitätsangehörige: Bitte melden Sie sich oben rechts an):

Download  Verfahrensanweisung