http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Photo of the Contact Person
Contact Person

Dr.-Ing. Claudia Haaßengier

Geschäftsführung ZIB

Phone +49 3677 69-4788

Send email


INHALTE

Moodle

Unser umfassend einsetzbares Moodle-Lernmanagementsystem bietet für E-Learning eine gute Basis. Mit Moodle ist es nicht nur möglich, Dateien Studierenden zur Verfügung zu stellen, sondern verschiedene Aktivitäten anzulegen und so das Lernen interessant zu gestalten, zu organisieren und zu steuern. Weiterhin hat jede/r Lehrende eine Übersicht dazu, wer sich im Kurs angemeldet und wer welche Aktivität bearbeitet hat. Des Weiteren ist es den Lehrenden möglich, jedem einzelnen angemeldeten Studierenden ein individuelles Feedback zu geben oder ein Feedback bzw. eine Nachricht an alle Kursteilnehmer zu versenden. Die nachfolgend aufgeführten Aktivitäten sind in Moodle möglich.  Es ist beschrieben, wozu Sie diese nutzen können. Weiterhin finden Sie Links mit weiterführenden Informationen und Hilfestellungen (Videos, Anleitungen etc.) zu dem jeweiligen Thema.

mögliche Einsatzszenarien:

  • Informationen und Materialien zur Verfügung stellen (z. B. pdf-Dateien, Links, Videos über die Opencast-Schnittstelle einbinden oder von anderen Plattformen einbetten etc.) (Material in Moodle bereitstellen)
  • Kommunikation unterstützen (z.B. über Forum, Chat, Abstimmung etc.) (Aktivitäten in Moodle)
  • Kooperation fördern (z. B. über Wiki, Gegenseitige Beurteilung, Glossar etc.) (Aktivitäten in Moodle)
  • Lernfortschritte messen (z. B. über Tests, Aufgaben etc.) (Aktivitäten in Moodle)
  • Feedback geben und erhalten (z. B. über Feedback-Werkzeug) (Aktivitäten in Moodle)

Auf den Seiten des UniRZ finden Sie umfangreiche Hilfen in Form von Screencasts (kurze Anleitungsvideos), Anleitungen (pdf-Format) und eine Liste der häufigsten Fragen (FAQ): https://www.tu-ilmenau.de/it-service/mitarbeiter/moodle/

Moodle-Einstieg

Wie melde ich mich in Moodle an?

--> Sie gelangen auf die Startseite innerhalb von Moodle ("Dashboard").

Hilfen

ZIB (BASICplus):
Präsentation aus dem Moodle-Einstiegs-Workshop (Feb. 2020) (pdf-Datei),
Handout zum Moodle-Einstiegs-Workshop (pdf-Datei)

In der Präsentation und im Handout werden der Zugang zu Moodle und die in Moodle verwendeten Begriffe, Rollen und Aktivitäten erklärt. Im Handout finden Sie weiterhin Links zu best practice-Beispielen.

UniRZ:
https://www.tu-ilmenau.de/it-service/mitarbeiter/moodle/moodle-fuer-dozentinnendozenten/

Material in Moodle bereitstellen

Datei

Mit dem Lernmaterial 'Datei' können Sie eine Datei als Kursressource bereitstellen. Die Datei kann zugehörige Dateien enthalten, beispielsweise eingebettete Bilder in einer HTML-Seite.

Wenn Sie eine Datei (oder mehrere) in Ihrem Kurs den Studierenden bereitstellen, sollten Sie darauf achten, dass auch alle Kursteilnehmer/innen in der Lage sind die Datei zu öffnen bzw. die entsprechende Software zum Lesen der Datei besitzen. Hauptsächlich werden pdf-Dateien, da sie universell lesbar sind, bereitgestellt.

Videos hingegen müssen Sie erst auf Opencast hochladen. Das können Sie direkt in Moodle machen, in dem Sie den Block "Opencast Videos" (Klick auf "Block hinzufügen" und aus der Liste auswählen). Wenn Sie den Block "Opencast Videos" auf Ihre rechte Seite geholt haben, können Sie dort Videos hochladen. Sobald das Video auf dem Opencast-Server liegt, können Sie es mit dem Material "Link/URL" in Ihren Kurs einbinden.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Datei

Verzeichnis

Wenn Sie eine größere Anzahl von Dateien in Ihrem Kurs bereitstellen möchten, legen Sie dafür ein Verzeichnis an. Laden Sie die Dateien ins Verzeichnis und strukturieren Sie alles übersichtlich in Unterverzeichnissen.

Laden Sie mehrere Dateien als gepacktes ZIP-Archiv hoch und entpacken Sie sie im Verzeichnis. Auch eine Struktur mit Unterverzeichnissen bleibt beim Übertragen in ein Verzeichnis erhalten.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Verzeichnis

Textfeld

Ein Textfeld wird auf der Kursseite angezeigt, z.B. als Überschrift, als Hinweis, als kurzer Lerninhalt oder zur Orientierung. Nutzen Sie das Textfeld, um den Kurs zu strukturieren und den Studierenden klar zu machen, worum es in dem jeweiliegn Abschnitt geht, was Sie von den Studierenden erwarten bzw. welche Aktivitäten Sie vorgesehen haben. Ein Textfeld kann auch multimediale Elemente beinhalten, z.B. Video oder Audio.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Textfeld

Textseite

Auf einer Textseite stellen Sie Inhalte für die Teilnehmer/innen zusammen. Die Seite kann Texte, Bilder, Audiodateien, Videos und Links enthalten.

Die Textseite ist einfacher zu bearbeiten als eine hochgeladene Datei. Bei der Nutzung von mobilen Endgeräten kann der Inhalt besser dargestellt werden.

Alternative: Umfangreiche Inhalte können mit dem Modul 'Buch' auf mehreren Seiten verteilt und gegliedert werden.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Textseite

Link/URL

Mit einer URL verlinken Sie auf vorhandene Seiten im Internet. Damit lenken Sie Ihre Teilnehmer/innen direkt zu geeigneten Informationsquellen und Lernmaterialien. Die Verlinkung vermeidet urheberrechtliche Probleme beim Kopieren von Inhalten.

Legen Sie fest, ob die verlinkte Seite in einem neuen Fenster geöffnet oder in die Kursumgebung eingebettet werden soll.

Hinweis: Verlinkungen und URLs können mit dem Texteditor auch in jede andere Seite oder Aktivität integriert werden.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Link/URL

Buch

Mit dem Arbeitsmaterial "Buch" können Sie Ihre Texte/Lerninhalte auf kurzen Seiten innerhalb des Buches aufteilen. Dabei ist es möglich auch Grafiken oder multimediale Inhalte zu integrieren.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Buch

Aktivitäten in Moodle

Abstimmung

Abstimmung

ursprünglich ist diese Aktivität von Moodle für das Stellen einer Frage und mehrere Antwortmöglichkeiten gedacht, man kann diese Aktivität aber auch beispielsweise für Terminvergabe für Praktikumstermine benutzen

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Abstimmung

Aufgabe

Aufgabe

Mit Hilfe dieser Aktivität können Sie von den Studierenden Lösungen, Aufgabenbearbeitungen einfordern. Sie legen die Aufgabenstellung, den Termin der Abgabe und die (digitale) Form der fest. Anschließend, wenn Ihre Studierende die Lösung in der entsprechenden Form in den Moodle-Kurs hochgeladen ahben, können Sie jeden einzelnen Studierenden bewerten bzw. ein Feedback schreiben.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Aufgabe

Chat

Chat

Mit der Aktivität Chat können Sie mit Ihren Kursteilnehmern in Echtzeit diskutieren bzw. Probleme oder Lösungen besprechen. Am besten Sie legen einen Termin für den Chat fest, so dass Ihre Kursteilnehmer wissen, wann Sie mit Ihnen in Kontakt treten können.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Chat

Datenbank

Datenbank

Die Aktivität erlaubt es Ihnen und Ihren Studierenden, Einträge zu allen vorstellbaren Themen anzulegen, anzusehen und zu durchsuchen.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Datenbank

Etherpad

Etherpad

Das Etherpad ist ein Texteditor zur kollaborativen Textbearbeitung von Texten. Es können mehrere Personen gleichzeitig ein Textdokument bearbeiten, wobei alle Änderungen sofort bei allen Teilnehmern sichtbar werden. Dabei können die Änderungen der verschiedenen Bearbeiter farblich unterschieden werden.

Feedback

Feedback

Die Aktivität Feedback dient zur Erstellung und Durchführung von Umfragen.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Feedback

Forum

Forum

Die Aktivität Forum ermöglicht es Ihnen und Ihren Studierenden Fragen, Ideen etc. auszutauschen, indem sie Beiträge zu einem Diskussionthema schreiben. In Forumsbeiträge können Bilder und andere Medien eingebunden werden. Ein Forum kann so eingestellt werden, dass alle Kursteilnehmer die Nachrichten als E-Mail bekommen. Damit lassen sich alle Krsteilnehmer über wichtige Angelegenheiten mit einem Mal inforieren und Sie brauchen für Ihren Kurs keine Mailingliste anlegen.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Forum

Glossar

Glossar

Die Aktivität Glossar ermöglicht es Teilnehmern, eine Liste von Definitionen zu erstellen und zu pflegen, ähnlich einem Wörterbuch.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Glossar

Lektion

Lektion

Die Aktivität Lektion bietet eine Möglichkeit, Studienmaterial strukturiert aufzubereiten. Dabei können die Studierenden einerseits linear (von Seite zu Seite vorwärts) vorgehen oder sie können einen individuellen Pfad durch die Lektion nehmen. Lektionen eignen sich für eine interessante Aufbereitung zur Wissensvermittlung oder auch beispielsweise für eine Schritt für Schritt-Anleitung zum Nachvollziehen wie man eine komplexe Aufgabe lösen kann.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Lektion

Test

Test

Tests (auch e-Assessments) können in Moodle in vielfältiger Weise aufbereitet und durchgeführt werden. Dabei ist es möglich Tests zur Überprüfung des aktuellen Wissensstandes sowie kleine Selbsttests nach einer Lerneinheit zur Verfügung zu stellen. Moodle bietet hierbei eine Vielzahl an Fragetypen.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Test

Wiki

Wiki

In einem Wiki können Sie und/oder Ihre Studierenden Wissen zusammentragen, ordnen und strukturieren. Somit ist auch mit dieser Aktivität in Moodle einkollaboratives Arbeiten möglich.

Hilfe: https://docs.moodle.org/38/de/Wiki

Moodle-Selbstlernkurse

Im Lernmanagementsystem Moodle gibt es für Lehrende im Kursbereich des Zentralinstituts für Bildung mehrere Moodle-Kurse, die zu den folgenden Themen informieren:

Sie können sich in diese Moodle-Selbstlernkurse einschreiben und das dort zur Verfügung gestellte Material durcharbeiten.

UniRZ Hilfe

Auf den Seiten des UniRZ finden Sie umfangreiche Hilfestellungen zu Moodle an der TU Ilmenau: