http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartnerin

Anja Freiberg

Sekretariat

Telefon + 49 3677 69-4024

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Fachgebietsleitung

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Ralf Trost

Prof. Dr. Ralf Trost

Technische Universität Ilmenau
Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Medien
Institut für Betriebswirtschaftslehre
Fachgebiet Finanzwirtschaft/Investition


Gebäude K+B expert (Eingang links am Gebäude, 2. OG)
Langewiesener Straße 22
98693 Ilmenau

Raum 03

Telefon: + 49 3677 69-4024
Telefax: + 49 3677 69-4218
E-Mail: Ralf.Trost@tu-ilmenau.de

Sprechzeiten:
Mittwoch: 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr
(für die Sprechstunde ist keine Voranmeldung erforderlich)

weitere Termine nach Vereinbarung möglich
in der vorlesungsfreien Zeit Sprechzeiten nur nach Vereinbarung

Werdegang

  • Studium der Mathematik an der TH Darmstadt.

  • 1985 bis 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter/ wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Statistik, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät der Universität Augsburg.

  • 1989 Promotion zum Dr. rer. pol.; Dissertationsschrift "Entscheidungen unter Risiko: Bernoulliprinzip und duale Theorie".

  • 1995 Habilitation zum Dr. rer. pol. habil.; Habilitationsschrift "Anreizkompatibilität ökonomischer Mechanismen".

  • Professurvertretungen an den Universitäten Ulm und Bielefeld.

  • Seit dem Wintersemster 1995/1996 Leiter des Fachgebietes Finanzwirtschaft/Investition an der TU Ilmenau.

  • Außeruniversitäre Lehrtätigkeiten für Berufsakademie Heidenheim, Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft/ München, Handwerkskammer für Schwaben/ Augsburg, Business School Schloß Waldsee/ Bad Waldsee (bis 1995).

Forschungsschwerpunkte

  • Finanzierungstheorie
  • Betriebswirtschaftliche Entscheidungstheorie

Ausgewählte Schriften seit 1995

  • Investitionsplanung bei unvollkommenen Kapitalmärkten: die VOFI-Methode (mit A. Fox, Ilmenau), in: Müller, David (Hrsg.): Controlling für kleinere und mittlere Unternehmen, 2. Auflage, Berlin/Boston, De Gruyter Oldenbourg, 2017, 523-552
  • Setting Incentives for Managers: Incentive Compatibility, Similarity Rule, and Goal Congruence (mit S. Heim, Ilmenau), in: D. Müller/R. Trost (Hrsg.), Game Theory in Management Accounting: Implementing Incentives and Fairness, Springer, 2017, 3-22
  • [Hrsg.] Game Theory in Management Accounting: Implementing Incentives and Fairness (mit D. Müller, Cottbus-Senftenberg), Springer, 2017
  • Geldwerte Gegenleistungen im reward-based Crowdfunding - suchen die Geldgeber doch Rendite? (mit A. Fox, Ilmenau und S. Heim, Ilmenau), Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) 69 (2), 2017, 131-155
  • Im Dickicht von Wissenschaft und Überzeugung: Die Debatte für und wider die Verwerflichkeit des Terminhandels mit Agrarprodukten (mit S. Manzer, Ilmenau), Schriften zur Finanzwirtschaft, Heft 15, TU Ilmenau, 2016
  • Finanzierungsalternativen für KMU (mit A. Fox, Ilmenau), in: G. Brähler/R. Trost (Hrsg.), Besteuerung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge in kleineren und mittleren Unternehmen, Universitätsverlag Ilmenau, 2012, 213-244
  • [Hrsg.] Besteuerung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge in kleineren und mittleren Unternehmen (mit G. Brähler, Ilmenau), Universitätsverlag Ilmenau, 2012
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2008, (mit A. Fox, Ilmenau und W. von Hessling, Ilmenau), IWT-Schriften Nr. 46, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2009
  • Investitionsprogrammplanung; Stichwort in: H. Corsten/R. Gössinger (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, 5. A., Oldenbourg, 2008
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2007, (mit A. Fox, Ilmenau, H. M. Schneider, Ilmenau und B. Schonert, Ilmenau), IWT-Schriften Nr. 38, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2008
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2006, (mit A. Fox, Ilmenau, H. M. Schneider, Ilmenau und B. Schonert, Ilmenau), IWT-Schriften Nr. 34, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2007
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2005, (mit H. M. Schneider und H. Kott, Erfurt), IWT-Schriften Nr. 25, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2006
  • Contracts for Difference - alternative Derivate mit Zukunft? (mit A. Fox, Ilmenau), Finanz Betrieb, 8(1), 2006, 37-4
  • Die Modellierung des "Arbeitsleids" in Prinzipal-Agent-Modellen: pragmatisch oder beliebig?, in: W. Kürsten/B. Nietert (Hrsg.), Kapitalmarkt, Unternehmensfinanzierung und rationale Entscheidungen, Springer, 2005, 377-392
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2004, (mit H. Kott, Erfurt), IWT-Schriften Nr. 18, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2005
  • Heuristische Erlösprognosen für die Bewertung von Geschäftsmodellen im Application Service Providing, (mit H. Dechant, Schmalkalden und D. Stelzer, Ilmenau), Wirtschaftsinformatik 46(6), 2004, 446-456
  • Analyse zur Finanzierungssituation Thüringer Unternehmen – Umfrage 2003, (mit M. Merbach, Erfurt), IWT-Schriften Nr. 8, Institut der Wirtschaft Thüringens, 2004
  • Besonderheiten der Internetökonomie – Probleme und Lösungsansätze für die Unternehmensbewertung, (mit H. Dechant, Schmalkalden, und D. Stelzer, Ilmenau), Der Markt 1/2004, 43. Jg., Nr. 168, 2004, 3-11
  • Die Rating-Szene in Deutschland (mit T. Riedel, Ilmenau, und H. J. Loges, München), Rating Science, München, 2004
  • Due Diligence im Rating Advisory-Prozess, (mit R. Sattler, Augsburg), in: Achleitner, A.-K., Everling, O. (Hrsg.), Rating Advisory, Gabler, 2003, 271-288
    sowie in: Achleitner, A.-K., Everling, O. (Hrsg.), Handbuch Ratingpraxis, Gabler, 2004, 351-368
  • Sicherung des Unternehmenswertes nach Basel II: Rating-Management und analytische Projektkalkulation als zentrale Aufgabe der Unternehmensführung, (mit H. Dechant, TU Ilmenau), in: J.-A. Meyer (Hrsg.), Unternehmensbewertung und Basel II in kleinen und mittleren Unternehmen, Jahrbuch der KMU-Forschung und –Praxis 2003, Eul, 2003, 335-349
  • Wirtschaftlichkeitsbewertung von Produktinnovationen im Telekommunikationssektor, (mit H. Dechant, TU Ilmenau), Journal für Betriebswirtschaft 5-6/2001, 2002, 234-242
  • Rating im Mittelstand, in: R. Trost (Hrsg.), Technologieorientierte Unternehmensgründungen, Tagungsband zum 13. Ilmenauer Wirtschaftsforum 2000, Ilmenau, 2001, 13-23
  • [Hrsg.] Technologieorientierte Unternehmensgründungen, Tagungsband zum 13. Ilmenauer Wirtschaftsforum 2000, Ilmenau, 2001
  • Investitionsprozesse und Investitionsrechnung, (mit H. Dechant, Mannesmann Arcor AG, Frankfurt), in: H. Schneider (Hrsg.), Handbuch Produktionsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen, Schäffer-Poeschel, 2000, 149-196
  • What is „Incentive Compatibility?“, in: W. Gaul/ H. Locarek-Junge (Hrsg.), Classification in the Information Age, Springer, 1999, 482-489
  • Dezentrale Investitionsentscheidungen: Überblick und Lösungsvorschläge, in: B. Werners (Hrsg.), Aktuelle Methoden und Systeme, insbesondere zur Produktionsplanung, Arbeitsbericht Nr. 73 des Institutes für Unternehmensführung und Unternehmensforschung der Ruhr-Universität Bochum zur Herbsttagung 1998 der Wissenschaftlichen Kommission Operations Research im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, 1998, 75-90
  • Anreizsysteme und kapitalmarktorientierte Unternehmenssteuerung, (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), in: H. P. Möller/ F. Schmidt (Hrsg.), Rechnungswesen als Instrument für Führungsentscheidungen, Schäffer-Poeschel, 1998, 91-109
  • Informationsasymmetrie und Moral Hazard bei Investitionsentscheidungen, (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), in: B. Runzheimer/ D. Barkovic (Hrsg.), Investitionsentscheidungen in der Praxis, Gabler, 1998, 209-220
  • Wettbewerbs-Benchmarking: Ein empfehlenswertes Management-Instrument?, (mit R. Lasch, Universität Augsburg), Zeitschrift für Betriebswirtschaft 67 (7), 1997, 689-712
  • Entscheidungskriterien bei Risiko: Empirische Evidenz und Praktikabilität (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis 6/96, 1996, 640-662
  • Wahrheitsinduzierende Mechanismen, Fehlallokationen und kollusives Verhalten bei der Investitionsbudgetierung (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), in: H. Rinne et al. (Hrsg.), Grundlagen der Statistik und ihre Anwendung, Physica, 1995, 219-230
  • Können Privatanleger mit DAX-Futures Steuern sparen?; (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 47 (3), 1995, 265-274
  • Muss bilaterales Aushandeln subventioniert werden?, (mit G. Bamberg, Universität Augsburg), Homo Oeconomicus XII(1/2), 1995, 251-269