Ilmkubator - Unterstützung für Ausgründungen an der TU Ilmenau


Der Ilmkubator ist der Gründerservice der TU Ilmenau. Wir unterstützen in Zusammenarbeit mit unseren Partnern in allen Phasen der Selbstständigkeit – ganz gleich, ob bisher lediglich eine Idee besteht, schon ein konkretes Gründungsvorhaben vorliegt oder der Gründungsprozess bereits im Gange ist. Unser Leistungsportfolio umfasst neben der klassischen Gründungsberatung auch intensive Coachings, Qualifizierungs- und Lehrangebote, Netzwerkveranstaltungen, Kontaktvermittlung und Zugang und Beratung zu Fördermöglichkeiten.

Ein Highlight unseres Angebots ist die Ilmkubator Class, das intensive Betreuungsprogramm für besonders aussichtsreiche Gründungsideen. Teams und Einzelgründerinnen und -gründer können hier ihre Konzepte gezielt in sechs Modulen mit Unterstützung der Ilmkubator Coaches, Mentoren und Fachexperten weiter entwickeln. Alle Informationen zum Programm gibt es hier. Die Ilmkubator Class beginnt immer zum Sommersemester eines Jahres.

Alle Informationen zu aktuellen Gründungsprojekten, Veranstaltungen und Einblicke in die Arbeit des Ilmkubators findet ihr jederzeit auch auf LinkedIn, Facebook oder Instagram.

 

Aktuelles

Gute Gründungsperspektiven für Doktorand:innen

Der Kurs „Gute Gründungsperspektiven“ gibt Ihnen einen ersten Einblick, wie die Gründung eines eigenen Unternehmens gelingen kann und welche Aspekte (zukünftige) Gründer:innen unbedingt beachten sollten.

Der Kurs „Gute Gründungsperspektiven“ gibt Ihnen einen ersten Einblick, wie die Gründung eines eigenen Unternehmens gelingen kann und welche Aspekte (zukünftige) Gründer:innen unbedingt beachten sollten.

Die Referenten Stefanie Freitag und Dr.-Ing. Andreas Meister sind Gründercoaches beim Ilmkubator Gründerservice und spezialisiert auf Ausgründungen aus dem Wissenschaftsbereich. Die beiden geben Ihnen wertvolle Informationen und hilfreiche Tipps mit auf den Weg und stehen Ihnen bei allgemeinen Fragen rund um das Thema Gründen zur Verfügung. Dabei erfahren Sie nicht nur Nützliches zu Unterstützungs- und Finanzierungsmöglichkeiten, sondern auch zu Gründungsformen und persönlichen Fähigkeiten.

Natürlich darf auch die praktische Anwendung nicht fehlen: Erleben Sie in einer Kleingruppenübung hautnah, wie sich ein Geschäftsmodell aus einem Forschungsprojekt entwickeln lässt und wie sich potentielle Zielgruppen identifizieren lassen.

Sie haben bereits eine Gründungsidee? Dann lassen Sie diese vor Ort einschätzen und erarbeiten den praktischen Teil direkt an Ihrem eignen Projekt!

Am Nachmittag berichten Unternehmer:innen Ihnen von Ihren Ausgründungen aus der TU Ilmenau und plaudern aus dem Nähkästchen über die Entscheidung zur Selbstständigkeit, dem Unternehmeralltag und Kooperationen mit der Universität. Anschließend stehen die Gründer:innen Ihnen für eine Fragerunde zur Verfügung.

 

Zur Anmeldung über TURM II.

 

Sie haben bereits konkrete Fragen, die Sie im Workshop beantwortet wissen wollen? Senden Sie uns diese gerne vorab per E-Mail an ilmkubator@tu-ilmenau.de und wir bemühen uns, Ihre Fragen in den Workshop aufzunehmen.

Der Ilmkubator ist der Gründerservice der TU Ilmenau und wird im Rahmen der Förderlinie EXIST-Potentiale durch das BMWi und EXIST gefördert.

Zielgruppe: Promovierende (mit und ohne Gründungsidee)

Handlungsfeld: Management

Kompetenzen: Kreativität, Projektmanagement

Phase: alle

Ilmkubator.talks

Der Gründertalk in der Fischerhütte

Nachdem der Ilmkubator Gründertalk im vergangenen Jahr ein großer Erfolg war, werden wir am 07. Juli 2022ab 16:00 Uhr den zweiten Talk veranstalten. In diesem Jahr in Präsenz auf dem Gelände der Fischerhütte in der Langewiesener Straße 32.

Bei der Veranstaltung präsentieren sich Ausgründungen der Universität, Unternehmer:innen berichten über ihre Gründungsgeschichte und angehende Gründerteams zeigen, woran sie tüfteln und forschen. Erfahren Sie hier unter anderem, wie das Mikrosystemtechnik-Unternehmen 5microns gegründet wurde, wer und was DIE Digitalmacherei ist und wie EXOR PRO Logistikprozesse optimiert.

Weiterhin gibt es die Gelegenheit, den zukünftigen Gründerbereich der TU Ilmenau auf dem Gelände zu besichtigen und mit Gründerinnen und Gründern sowie den Teams der aktuellen Ilmkubator Class ins Gespräch zu kommen. Ab 18:30 Uhr veranstaltet der Hochschulfilmclub der Universität eine Filmvorführung in unseren Räumlichkeiten.

Erfahren Sie mehr über das ProgrammErfahren Sie mehr zum Programm:

Sie haben Fragen zum Gründertalk? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne unter ilmkubator@tu-ilmenau.de oder 03677 - 69 2733 zur Verfügung.

   

Ansprechpartner und Kontakt zum Ilmkubator 


 
Der Ilmkubator wird
gefördert durch:
 
 
Mehr über das Projekt