http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE
Transfer

Die TU Ilmenau begreift den Transfer ihrer Forschungsergebnisse in Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Politik und die Interaktion mit Akteuren aus diesen Bereichen als wichtige gesellschaftliche Aufgabe und dritte Mission neben Forschung und Lehre. Transfer wird hierbei als multidirektionaler Prozess verstanden, bei dem die TU Ilmenau ihr Wissen und ihre Innovationen für Partner zur Verfügung stellt, gleichzeitig aber auch Anregungen der Partner aufnimmt und Lösungen für konkrete Fragestellungen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur und Politik erarbeitet.

Die TU Ilmenau hat fünf Handlungsfelder des Transfers identifiziert und diese mit Zielen und Maßnahmen hinterlegt: 

  • Informations- und Wissenstransfer 
  • Personaltransfer 
  • Kooperation: Interagierender Forschungstransfer 
  • Schutzrechte und sonstiges geistiges Eigentum
  • Ausgründungen

Die Transferstrategie basiert auf dem Leitbild der TU Ilmenau und greift wichtige Aspekte aus deren Forschungsstrategie auf. Dabei ist sich die TU Ilmenau ihrer Rolle und Verantwortung für die Gesellschaft bewusst, Ihre Forschungsergebnisse zum Wohle der Gesellschaft und zum Nutzen der wirtschaftlichen Entwicklung zur Verfügung zu stellen und damit einen Beitrag zu einer wissenschaftsbasierten Weiterentwicklung der Gesellschaft zu leisten. Die internationale Sichtbarkeit der Forschungsleistungen der Universität steht genauso im Fokus der Transferaktivitäten der TU Ilmenau wie ihre Verantwortung als Innnovationstreiber für die Region. 

Ansprechpartner: Referat Forschungsservice und Technologietransfer.

Strukturen
Kooperationspartner
Gründerservice
Schutzrechte