http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE
Wissenschaftlicher Nachwuchs

Die TU Ilmenau öffnet Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftlern vielfältige Wege, um ein Promotions- oder auch Habilitationsvorhaben zu verwirklichen: z.B. als wissenschaftliche Mitarbeiter an einem Fachgebiet der TU Ilmenau, als Stipendiaten, in Graduiertenkollegs oder als externe Promovenden.

Die TU Ilmenau motiviert Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu einer frühen, eigenständigen Forschungstätigkeit. Sie unterstützt dazu Maßnahmen einer individuellen Karriereplanung insbesondere von Postdoktorandinnen und Postdoktoranden, Habilitandinnen und Habilitanden sowie Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren an den Fakultäten. Die TU Ilmenau definiert in einem Karrierekonzept mögliche Karrierepfade und Entwicklungsoptionen für wissenschaftliche Nachwuchskräfte.

Die TU Ilmenau stellt eine fachlich exzellente und zuverlässige Betreuung von Promotions- und Habilitationsvorhaben sicher. Dazu schafft die Universität angemessene Regelungen in Form einer Allgemeinen Promotions- bzw. Habilitationsordnung sowie gegebenenfalls Besonderen Bestimmungen auf Ebene der Fakultäten. Die Regelungen werden durch den Senatsausschuss für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Rechte und Pflichten von Doktoranden und Betreuern sind in einer Betreuungsvereinbarung festgelegt.

Promotion
Graduate Center
Habiliation
Jobs & Karriere