http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Contact

Marco Frezzella

Pressesprecher

Téléphone +49 3677 69-5003

Envoyer e-mail

Vous êtes ici

INHALTE

< Previous article

14.09.2020

"Engineering for a Changing World": 60. Ilmenauer Wissenchaftliches Kolloquium IWK

Vom 14. bis 18. September 2020 findet zum sechzigsten Mal das Ilmenauer Wissenschaftliche Kolloquium, IWK, die größte regelmäßige wissenschaftliche Konferenz der Technischen Universität Ilmenau statt.

Das diesjährige Jubiläumskolloquium steht unter dem Motto "Engineering for a Changing World". Die Konferenzsprache ist Englisch.

Die Kolloqium wird von der Fakultät für Maschinenbau inhaltlich getragen und ist in vier Reihen organisiert:

Reihe 1 | Präzisionstechnik und Präzisionsmesstechnik

Reihe 2 | Industrie 4.0 und Digitalisierung im Maschinenbau

Reihe 3 | Mechatronik, Biomechatronik und Mechanismentechnik

Reihe 4 | Systems-Engineering

Über 100 Konferenzbeiträge aus 13 Ländern wurden eingereicht.

In einer fachbegleitenden Industrieausstellung präsentieren Unternehmen und Forschungseinrichtungen ihre Produkte und Leistungen dem internationalen Fachpublikum.

Es erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz interessanten Fachdiskussionen und ein aktiver Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen des modernen Maschinenbaus und zu fachübergreifenden Disziplinen der modernen Ingenieurwissenschaften.

Interessierte Gäste aus Lehre und Forschung sind herzlich eingeladen, das 60. Ilmenauer Wissenschaftliche Kolloquium zu besuchen, sich aktiv mit einem Konferenzbeitrag zu beteiligen oder mit einem Ausstellungsstand für ihr Firmenprofil zu werben.

Die Veranstaltung wird am Montag, 14. September, um 13:00 Uhr im Audimax im Humboldtbau der TU Ilmenau mit folgenden Plenarvorträgen eröffnet.

1. Plenarvortrag von Dr. rer. nat. Dr. h.c. Heike Riel, IBM Fellow und Leiterin Science & Technology bei IBM Research

2. Plenarvortrag von Dr. Michele Cirasuolo, Europäische Südsternwarte (ESO), wissenschaftlich verantwortlich für das im Bau befindliche European Extremely Large Telescope (E-ELT), das mit Abstand größte Astronomische Teleskop der Welt

Am Dienstag, 15. September 2020, findet im Rahmen des IWK ein Festkonzert im Audimax der Technischen Universität Ilmenau statt. Es spielt das Mitteldeutsche Kammerorchester unter der Leitung von Andreas Hartmann, erster Konzertmeister des MDR Sinfonieorchesters und Honorarprofessor der HfM Weimar.

Aktuelle Informationen zur Konferenz