http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Prof. Dr. sc. techn. Beat Brüderlin

Fachgebietsleiter

Telefon +49 3677 694119

E-Mail senden

INHALTE

Algorithmen und Programmierung

Wintersemester 2017/2018

Informationen zur Klausureinsicht

  • Die Klausur wird bei ca 40% bestanden sein. Die endgültige Festlegung des Grenzwertes erfolgt erst nach den Klausureinsichten.
  • Termine zur Klausureinsicht finden im Z2033 statt:
    • 2.März (Fr), 10:00-12:00
    • 2.März (Fr), 14:00-15:00
    • 6.März (Di), 10:00-12:00
    • 5.April (Do), 12:00-14:00
    Die Einsichtnahme erfolgt einzeln unter Aufsicht. Entsprechende Wartezeiten sind also einzuplanen. Studentenausweis nicht vergessen!

Umfang

  • 2 SWS Vorlesung
  • 2 SWS Übung (davon eine Großübung - donnerstags (G) 7:00), Übungen finden auch schon vor der 1. Vorlesung statt.

Materialien, Einschreibung etc via MOODLE

Auf Materialien wie Vorlesungsfolien, Aufgabenblätter oder Programmtemplates kann nach Kurseinschreibung in Moodle zugegriffen werden. Die Einschreibungsformalitäten werden jeweils in der ersten Übung bekanntgegeben.

Veranstaltungsplan

  • Vorlesungen finden jeden Freitag um 11Uhr im Audimax statt,
  • Großübungen finden am Donnerstag in den geraden Wochen um 7Uhr im Audimax statt (Empfehlung: Laptop mit gutem Akku mitbringen),
  • Seminare 14-tägig ab der 41.KW (09. Oktober) entsprechend VLV bzw. der unten stehenden Veranstaltungsübersicht.
  • Wichtig: unabhängig davon findet beginnend mit KW 43 (ab 23 Okt.) mindestens jeder 2. Übungstermin im Labor (Z1021) statt.
  • Der Wechsel in andere Übungsgruppen ist nur in speziellen Fällen möglich:
    • bei sehr großen Gruppen sowie
    • bei Gruppen die zur gleichen Zeit AuP-Seminar haben
    werden wir versuchen einige Studenten in weniger stark besetzte Seminare wechseln zu lassen (siehe ☺ "frei"-Hinweise in der Tabelle).
  • Sollten Nachholer an Seminaren teilnehmen wollen, so behalten wir uns vor, sie schwächer besetzten Gruppen zuzuordnen.
  • Es wird empfohlen eigene Laptops zu den Seminaren mitzubringen, zwingend notwendig ist dies aber nicht.
    Programmieraufgaben sind in Java zu lösen. Als Programmierumgebung wird in den Übungen Eclipse eingesetzt. Bitte installieren Sie möglichst schon vor der ersten Übung Eclipse auf ihrem Laptop/Rechner (z.B. entsprechend diesem Video, erstellt von Robin Pricken) und testen Sie es entsprechend dieser Anleitung .
    FAQs:
    Reicht es einfach Eclipse zu installieren?Auf dem Rechner sollte schon ein JDK (Java Development Kit) installiert sein. Wenn bei der Eclipse-Installation etwas fehlt gibt es eine entsprechende Meldung.
    Es gibt verschiedene Versionen von Eclipse. Welche soll ich installieren?Es muss nicht unbedingt die neueste sein. In der Laboren gibt es auch unterschiedliche Versionen.

    Sollten Sie damit weitere Probleme haben, so wenden Sie sich bitte an Ihren Übungsleiter oder besuchen Sie ein Tutorium zum Seminarstoff (siehe unten).
  • In diesem Semester werden wieder Bonuspunkte vergeben. Dafür sind während der Laborübungen (voraussichtlich im Zyklus 2, 4 und 7) Aufgaben selbständig zu lösen.
  • Tutorien sind ein Angebot für die Studenten, die Probleme mit dem aktuellen Lehrstoff haben. Die Tutorien starten in KW 42. Sie finden im Z1021 statt. Es werden 2 Arten von Tutorien angeboten:
    1. Tutorium zum Seminarstoff (montags ab 19:00): Fokus liegt auf den Themen aus den aktuellen Seminaren oder allgemeinen Problemen wie Installation und Benutzung von Eclipse
    2. Tutorium zu Java-Grundlagen (mittwochs ab 19:00): hier geht es "nur" um die wichtigsten Java-Grundlagen für Programmieranfänger
    Das Mitbringen eines eigenen Laptops wird empfohlen, ist aber nicht zwingend notwendig.
  • Das AuP-Pratikum wird planmäßig erst im Sommersemester angeboten.

Übersicht über die AuP-Veranstaltungen inkl. Information zum (vermuteten) Füllstand der Seminare; wird nach den ersten Seminaren laufend ergänzt
Woche U-Woche G-Woche
Tag Mo Di Mi Do Fr Mo Di Mi Do Fr
07.00 - 08.30 WIW-MB2
Sr HU 129
viel frei
☺☺☺
WIW-ET,WSW
Sr K 2077
einiges frei
☺☺
Großübung
Audimax
einiges frei
☺☺
MB2
Sr HU 129
einiges frei
☺☺
09.00 - 10.30 MB_DP2
Sr HU 201
einiges frei
☺☺
BT1
Sr H 1520b
voll
11.00 - 12.30 BT2
Sr HU 204
voll
WI
Sr HU 012
voll
WIW-MB1
Sr HU 010
einiges frei
☺☺
Vorlesung
Audimax
Vorlesung
Audimax
13.00 - 14.30 MB_DP1
Sr HU 010
einiges frei
☺☺
EIT,EIT_DP
Sr K 2026
voll
⛔ ⛔
MB1
Sr HU 010
voll
MTR
Sr HU 117
voll
MT
Sr K 2003B
voll
15.00 - 16.30 FZT2
Sr K 2003B
voll
⛔ ⛔
17.00 - 18.30 FZT1,OST
Sr K 2003A
voll
⛔ ⛔
LAx,TKS
Sr Oe 118
einiges frei
☺☺
19.00 - 20.30 Tutorium
Z 1021
etwas frei
Tutorium
Z 1021
voll
⛔ ⛔ ⛔
Tutorium
Z 1021
etwas frei
Tutorium
Z 1021
voll
⛔ ⛔ ⛔

kalendarische Übersicht zur Lage der Laborübungen (Stand der Planung)
KW Mo Di Mi Do Fr Mon Woche aktuelle Planung Zyklus
410910111213Okt U Seminar in den Gruppenräumen 1
421617181920Okt G Seminar in den Gruppenräumen 1
432324252627Okt U Rechnerübung im Labor Z1021 2
443031 1 2 3Okt G Rechnerübung im Labor Z1021 2
45 6 7 8 910Nov U Rechnerübung im Labor Z1021 3
461314151617Nov G Rechnerübung im Labor Z1021 3
472021222324Nov U Rechnerübung im Labor Z1021 4
4827282930 1Nov G Rechnerübung im Labor Z1021 4
49 4 5 6 7 8Dez U Seminar in den Gruppenräumen 5
501112131415Dez G Seminar in den Gruppenräumen 5
511819202122Dez U Seminar in den Gruppenräumen 6
02 8 9101112Jan G Seminar in den Gruppenräumen 6
031516171819Jan U Rechnerübung im Labor Z1021 7
042223242526Jan G Rechnerübung im Labor Z1021 7
05293031 1 2Jan U evtl. zusätzliche Großübung -