http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Edda Rädlein

Gleichstellungsbeauftragte

Telefon +49 3677 69-2551

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Landeskonferenz der Gleichstellungsbeauftragten (LaKoG) der Thüringer Hochschulen

Die LaKoG ist der Zusammenschluss der Gleichstellungsbeauftragten der Thüringer Hochschulen. Sie vertritt die Belange auf dem Gebiet der Gleichstellung gegenüber dem Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft (TMWWDG). 

Unter Berücksichtigung insbesondere der Interessen der Wissenschaftlerinnen, Künstlerinnen und Studentinnen nimmt sie zusätzlich folgende Aufgaben wahr:

  1. Information, Koordination und Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten an den Hochschulen des Landes
  2. Mitwirkung an der hochschul- und bildungspolitischen Meinungsbildung auf Landes- und Bundesebene soweit Belange der Gleichstellung betroffen sind.

Die LaKoG beschließt über Stellungsnahmen gegenüber den Ausschüssen im Thüringer Landtag, dem TMWWDG, der Beauftragten für die Gleichstellungvon Fraun und Mann des Freistaates Thüringen, der Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen in Deutschland und Einrichtungen mit vergleichbarer Bedeutung für die Gleichstellungsarbeit an Thüringer Hochschulen.

www.lakog-thueringen.de

Thüringer Kompetenznetzwerk Gleichstellung (TKG)

Das TKG ist eine gemeinsame wissenschaftliche Einrichtung der Thüringer Hochschulen. Gegründet im Jahr 2013 versteht sich das TKG als Service-Einrichtung für die Thüringer Hochschulen, um Gleichstellungs­maßnahmen zu initiieren, weiterzuentwickeln und zu verstetigen sowie Gleichstellungsaktive zu informieren, zu beraten und vernetzen.

Ziele der Arbeit des TKG sind die Gleichstellung als Qualitätsmerkmal in der Wissenschaft, die Chancengleichheit von Frauen und Männern sowie der Abbau von Diskriminierungen und eine Kultur der Wertschätzung von Diversität zu fördern.

Unterstützung und Beratung der Thüringer Hochschulen bei Maßnahmen zur Förderung der Chancengleichheit im Bereich Forschung, Lehre und Weiterbildung

  • Beratung zu Maßnahmen im Bereich der Nachwuchsförderung (z. B. Mentoring-Programme, Coaching, Firmenexkursionen)
  • Beratung der Hochschulen bei der Beantragung von Lehr- und Forschungsprojekten mit Gender- und Diversitybezug und Unterstützung bei der Mittelakquise
  • Unterstützung bei der Konzeption, Umsetzung und Weiterentwicklung von Didaktikmodulen zur Gestaltung einer gendergerechten Lehre und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Konzeption, Umsetzung und Gestaltung von Gender- und Diversity-Strategien

Professionalisierung der Gleichstellungsarbeit und Organisation hochschulübergreifender Gleichstellungsaktivitäten der Thüringer Hochschulen

  • Förderung der Gender-/Diversitykompetenz von Hochschulangehörigen
  • Maßnahmen zur gendersensiblen Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler, u.a. in Zusammenarbeit mit den Thüringer Gymnasien im Rahmen der durchgeführten Projektwochen (z. B. Technik-Parcours, Roberta), Schnupperstudium (z. B. Sommer-universität, Physiksommer, CampusThüringenTour), taste-MINT-Verfahren etc.
  • Konzeption und Organisation von Veranstaltungen zu Gleichstellungsthemen

Qualitätssicherung im Bereich der Gleichstellung

  • Entwicklung von hochschulübergreifenden Qualitätsstandards
  • Weiterentwicklung und Umsetzung des Gender Monitoring Systems

 www.tkg-info.de

Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft & Technik (ThüKo NWT)

Seit 2016 ist die Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (ThüKo NWT) ist eine Arbeitseinheit des TKG, mit der Zielstellung, den Anteil junger Frauen in technischen und naturwissenschaftlichen Studiengänge zu erhöhen. Die ThüKo NWT hat ihren Sitz an der TU Ilmenau.

Junge Frauen studieren erfolgreich MINT in Thüringen“ 

ist seit Gründung der Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik (ThüKo NWT) im Jahr 1997 das Arbeitsmotto.

Die ThüKo NWT: 

  • steht für Technik ausprobieren in unseren MINT-Machangeboten 
  • bietet Studienmotivation für Schülerinnen und Studentinnen 
  • hilft Schülerinnen dabei, ihre Stärken und Potentiale zu erkennen  
  • schafft Perspektiven bzw. Perspektivwechsel 
  • unterstützt und begleitet Schülerinnen bei ihrer Studienwahl 
  • bietet ein Netzwerk zu allen Thüringer Hochschulen mit MINT-Studienangeboten 
  • hilft beim Übergang von der Schule zur Hochschule 
  • ist einzigartig, innovativ, inspirierend und praxisnah 

Die ThüKo NWT ist Ansprechpartnerin, wenn es um Fragen der Studienorientierung im MINT-Bereich geht. Die verschiedenen Angebote der ThüKo NWT helfen jungen Frauen dabei, sich im Dschungel der zahlreichen Studienmöglichkeiten besser zurecht zu finden und ihren eignen Weg zu gehen. 

Gut vernetzt durchs Studium … 

Der Weg ins Studium geschafft! Auch jetzt bietet die ThüKo NWT Unterstützung durch Mentoring und Technikerinnen-Netzwerke an den Thüringer Hochschulen. 

www.thueko.de