Informatik


Mehr als nur Programmieren

Formulare und Informationen

Bitte beachten!

Bitte nutzen Sie soweit wie möglich die internetbasierten SB-Funktionen mit Ihrer Thoska-Card zur elektronischen An- und Abmeldung von Prüfungen. Um diese Funktionen auch außerhalb der Uni nutzen zu können, empfehlen wir allen Studierenden, sich ein Lesegerät und die entsprechende Software über das Rechenzentrum zu beschaffen. Über das Internet erreichen Sie nur damit die Online Studierenden- und Prüfungsverwaltung unter der URL os.tu-ilmenau.de.

Alternativ können Sie die folgenden Formulare verwenden.

Formulare

Dauer der Praktika

Fachpraktikum: 20 Wochen

 

Formulare + Hinweisblätter

 

Hinweise zum Fachpraktikum

Handreichung für Unternehmen

Anmeldeformular für Fachpraktikum

Bewertungsformular für Fachpraktikum

Bewertungsformular für Fachpraktikum in englisch

 

Auslandsaufenthalt ist stets zu empfehlen

Sie können während des Bachelor- oder/und Master-Studiums ein Praktikum oder einen Studienaufenthalt weltweit absolvieren. Über den geeigneten Zeitraum sowie über die Möglichkeiten der Anerkennung der im Ausland erbrachten Leistungen berät Sie das Prüfungsamt.

Über Partneruniversitäten, Austausch- und Förderpropgramme sowie verschiedene Auslandsprojekte informieren Sie sich bei der TU Ilmenau International School.

Sollten Sie in Ihrem Bachlorstudiengang bereits als Nebenfach Mathematik gewählt haben, so greifen Sie im Masterstudiengang bitte auf den folgenden Katalog der Fortgeschrittenen Mathematik zurück:

Katalog für Fortgeschrittene Mathematik (ab WS 14/15)

Katalog für Fortgeschrittene Mathematik (ab WS 13/14)

Bitte bewerben Sie sich zwischen der Abgabe Ihrer Abschlussarbeit und dem Termin Ihrer Verteidigung über das Onlinebewerberportal.

Die Zulassung kann zu zwei Zeitpunkten erfolgen:

  • Sie werden noch im aktuell laufenden Semesters umgeschrieben, sofern Sie Ihren Bachelorstudiengang vor dem aktuellen Prüfungsanmeldezeitraum abschließen.
  • Sie werden zum nächsten Semester umgeschrieben sofern Sie Ihren Bachelorstudiengang erst nach oder innerhalb des Prüfungsanmeldezeitraums abschließen. In diesem Fall können Sie Masterprüfungen vorbehaltlich ablegen. Die erbrachten Leistungen werden anerkannt, sofern Sie Ihren Bachelorstudigang bis zum Ende des Semester abschließen.

Studiendokumente

Die jeweils für Sie geltenden Prüfungs- oder Studienordnung (abhängig von Ihrer Matrikel) finden Sie auf den folgenden Seiten:

Studien- und Prüfungsordnung für IN Bachelor

Studien- und Prüfungsordnung für IN Master

Der Studienplan ist in der Anlage der jeweiligen Studienordnung festgelegt. Auf dieser Grundlage entstehen die Modultafeln. In diesen können Sie für jedes Modul bzw. jedes Fach weitere detailierter Angaben, wie Verantwortlicher, Sprache,vermittelte Kompetenzen, Inhalte, Literatur und Abschlussmodalitäten nachlesen.

Für jeden Studiengang werden außerdem in jedem Semester alle aktuellen Informationen in dem sogenannten Modulhandbuch zusammengestellt und veröffentlicht.

Das Prüfungsamt kann Ihnen auf Anfrage auch Modulhandbücher aus vorangegangenen Semestern (ab WS 13/14) elektronisch zur Verfügung stellen.

Die tagesaktuellen Modultafeln und semesteraktuellen Modulhandbücher finden Sie hier:

Modultafeln für IN Bachelor und Master

Modulhandbuch für IN Bachelor

Modulhandbuch für IN Master

In Ihrer Studienordnung finden Sie als Anlage Ihren gültigen Studienplan. Als Service finden Sie hier die separierten Studienpläne.

Studienplan für IN BA POV 2013
Studienplan für IN BA POV 2006

Studienplan für IN MA POV 2013
Studienplan für IN MA POV 2009

Innerhalb des Wahlflichtbereichs wählen Sie aus dem jeweils gültigen Katalog Module im Umfang von mindestens 25 LP (POV 2006: 24 LP) aus. 

Die angegebenen Zwischenüberschriften geben eine inhaltliche Orientierung und Empfehlung möglicher Kombinationen.

Sobald der Wahlpflichtbereich bestanden ist, müssen evtl. nichtbestandene Module nicht mehr wiederholt werden.

 

Hinweis: Der Katalog kann jährlich aktualisiert und vom Fakultätsrat verabschiedet werden. Die verbindliche Quelle ist der gültige Katalog der Wahlpflichtmodule.

Aktueller Wahlkatalog

Ältere Wahlkataloge

 

 

Im Rahmen eines Nebenfachs gewinnen Sie durch den Besuch von Vorlesungen anderer Studiengänge Einblicke in wichtige Anwendungsgebiete der Informatik. Hierzu belegen Sie aus einem der folgenden Nebenfächer Module mit mindestens 18 LP (POV 2006: 16 LP).

Sobald das Nebenfach bestanden ist, müssen evtl. nichtbestandene Module nicht mehr wiederholt werden.
Der Katalog der Nebenfächer kann jährlich durch den Fakultätsrat aktualisiert werden. Es gilt der jeweils aktuellen Katalog.

Aktueller Wahlkatalog

Ältere Wahlkataloge

 

 

Im Rahmen der Vertiefungsgebiete haben Sie die Möglichkeit, sich durch den Besuch von fortgeschrittenen Spezialveranstaltungen aus den Forschungsgebieten der Fakultät fachlich zu vertiefen. Hierzu wählen Sie aus dem Katalog

in der Variante ohne Fachpraktikum:
je 2 Vertiefungsgebiete mit mind. 15 LP
insgesamt 36 LP; die Auffüllung auf 36 LP kann aus beliebigen Vertiefungsgebieten erfolgen

in der Variante mit Fachpraktikum:
je 2 Vertiefungsgebiete mit mind. 10 LP
insgesamt 26 LP; die Auffüllung auf 26 LP kann aus beliebigen Vertiefungsgebieten erfolgen

Hinweis: Dieser Katalog wird jährlich aktualisiert und vom Fakultätsrat verabschiedet. Die verbindliche Quelle ist der aktuelle Katalog.

 

aktueller Katalog
Vertiefungsgebiete (ab WS 17/18)
 
ältere Kataloge

Vertiefungsgebiete (ab SS 16)

Vertiefungsgebiete (ab WS 14/15)

Vertiefungsgebiete (ab WS 13/14)

Vertiefungsgebiete (ab WS 11/12)

Gremien und Ansprechpartner

Dem Prüfungsausschuss gehören gegenwärtig an:

Prof. Dr. Martin Dietzfelbinger (Vorsitzender)
Prof. Dr.-Ing. habil. Winfried Kühnhauser (stellv. Vorsitzender)
Prof. Dr.-Ing. Horst-Michael Groß
Prof. Dr.-Ing. habil. Armin Zimmermann
Prof. Dr. rer. nat. (Jun.-Prof.) Baltasar Trancón Widemann (Vertreter)
Dr. rer. nat. Rita Schindler
M. Sc. David Schatz (Vertreter)
Orlando Petsch IN 06
Lukas Liebig IN 14
Florian Rippstein IN 15 (davon 2 stimmberechtigt)

Beschluss des Fakultätsrates IA vom 17.06.2015

Vorsitzender
Prof. Dr.-Ing. habil. Winfried Kühnhauser
stimmberechtigte Mitglieder
Prof. Dr. Martin Dietzfelbinger
Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Mitschele-Thiel
Prof. Dr.-Ing. Günter Schäfer
Prof. Dr.-Ing. habil. Armin Zimmermann
Prof. Dr. rer. nat. habil. Michael Stiebitz, Fak. MN
Prof. Dr. rer. pol. habil. Dirk Stelzer, Fak. WW
Prof. Dr. rer. nat. habil. Jochen Seitz, Fak. EI
Prof. Dr.-Ing. habil. Kai-Uwe Sattler (beratend)
Prof. Dr.-Ing. Horst-Michael Groß (beratend)
apl. Prof. Dr.-Ing. habil. Rainer Knauf

Dr.-Ing. Michael Roßberg

Vanessa Gombisch, IN 12
Thomas Golda, IN 11
Michael Gnehr, IN 12 (Vertreter)

Matrikel 2017
Für alle Seminargruppen: M. Sc. Chris Köcher / Z 1056 / 03677/69-4158 


Matrikel 2016
Seminargruppe 1: M. Sc. Constantin Pohl / Z 3083 / 03677/69-4167
Seminargruppe 2: M. Sc. Tobias Fäth / Z 2078 / 03677/69-1788
Seminargruppe 3: Dipl.-Inf. René Hutschenreuter / Z 2082 / 03677/69-1867


Matrikel 2015
Seminargruppe 1: Dipl.-Inf. Stephan Baumann / Z 3088 / 03677/69-4164
Seminargruppe 2: Prof. Dr.-Ing. Patrick Mäder / Z 3075 / 03677/69-4839
Seminargruppe 3: Dipl.-Inf. Markus Eisenbach / Z 3050 / 03677/69-4169


Matrikel 2014
Seminargruppe 1: M. Sc. Michael Braun / Z 3081 / 03677/69-4161
Seminargruppe 2: Dipl.-Inf. Stefan Hagedorn / Z 3088 / 03677/69-4539
Seminargruppe 3: M. Sc. Thomas Schmiedel / Z 3069 / 03677/69-4173


Matrikel 2013
Seminargruppe 1: Dipl.-Inf. Peter Amthor / Z 3028 / 03677/69-4163
Seminargruppe 2: Dipl.-Inf. Francis Gropengießer / Z 3083 / 03677/69-4165


Matrikel 2012
Seminargruppe 1: M. Sc. Heiko Betz / Z 3087 / 03677/69-4837
Seminargruppe 2: Dipl.-Inf. Michael Grey / Z 3047 / 03677/69-4582
Seminargruppe 3: M. Sc. Markus Trapp / Z 3077 / 03677/69-4162

Prof. Dr. Martin Dietzfelbinger

Kontakt: Email
Telefon: +49 3677 / 69 2656
Fax: +49 3677 / 69 1237