http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Evaluationsprojekt zur Darstellung ...

09.11.2017

Startschuss für neue e-Learning-Plattform „VideoLeb“

Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Inklusion der Universität Erfurt hat das Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement eine digitale Lernplattform für Lehramtsstudierende entwickelt, die nun dank 360°-Videos in „reale Unterrichtssituationen“ eintauchen können.

Das Logo der neuen e-Learning Plattform

In diesem Wintersemester fiel der Startschuss für die neue e-Learning-Plattform VideoLeb. Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Inklusion der Universität Erfurt wurde am Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement eine digitale Lernplattform entwickelt, welche Lehramtsstudierende fit für das Thema Inklusion in der Schulpraxis machen soll. Das Kernelement der Plattform bilden dabei diverse 360°-Videos, welche die Studierenden über ein VR-Headset virtuell in „reale Unterrichtssituationen“ einführen soll. Mittels hochauflösender 360°-Kameras wurden dazu im Vorfeld mehrere Thüringer Schulklassen videografiert und das entstandene Material anschließend in die e-Learning-Plattform integriert. „Wir nennen diese Art des videobasierten Lernens auch digitale Hospitanz“, so Julian Windscheid vom Fachgebiet. „Unser Ziel ist es, den Studierenden einen ersten Einblick in die reale Welt des Schulunterrichts zu ermöglichen, ohne dass diese dafür extra an einer Schule hospitieren müssen. Dank der 360°-Videografie ist es nun möglich, zeit- und ortsunabhängig realitätsnahe Einblicke in die Schulpraxis zu bekommen sowie gemeinsam an diesem Material zu arbeiten und zu lernen.“

Das Fachgebiet ist seit Juli 2016 Partner des Projekts QualiTeach, welches im Rahmen der vom BMBF finanzierten „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ an der Universität Erfurt durchgeführt wird.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.uni-erfurt.de/qualiteach/