http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Workshop „Introduction to Computational ...

03.06.2019

Zwei neue Mitarbeiter im Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele

Chao-Yang Fu und Christoph Gerhardt verstärken seit Februar das Fachgebiet

Chao-Yang Fu (Quelle: Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele)

Christoph Gerhardt (Quelle: Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele)

Chao-Yang Fu schloss sein Master-Studium der Geomatics mit der Photogrammetrie und Computer Vision 2017 an der National Cheng Kung University ab. Seine Masterarbeit trug den Titel “Precision of Orientation Data of Dual Forwards Photographing Cameras on MMS Determined by Visual Odometry Based on Disparity Changing” und hatte die Analyse der Lokalisierungsleistung auf der Grundlage visueller Daten für das Auto zum Ziel. Seit Februar 2019 ist er am Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele bei Prof. Dr. Wolfgang Broll tätig. Dort arbeitet er im Projekt ARCHITECT an der 3D-Rekonstruktion in Innenräumen basierend auf monokularen sequentiellen Bildern für Augmented-Reality-Anwendungen.

Christoph Gerhardt schloss sein Master-Studium der Ingenieurinformatik mit der Vertiefung Multimediale Informations- und Kommunikationssysteme 2016 an der TU Ilmenau ab. Seine Masterarbeit trug den Titel “Selektive Verschlüsselung von Gesichtern in Videodaten unter Verwendung des H.264-Standards” und hatte zum Ziel die Privatsphäre von durch Überwachungskameras erfassten Personen zu schützen. Anschließend war er 2,5 Jahre als wisschenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer IDMT im Bereich Virtuelle Akustik tätig. Auch er ist seit Februar 2019 am Fachgebiet Virtuelle Welten und Digitale Spiele bei Prof. Dr. Wolfgang Broll tätig. Dort arbeitet er im Projekt ROADWORKS an der Erforschung und Umsetzung von Augmented Reality und bildbasierter Lokalisation für Outdoor-Anwendungen.