http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Fachgebiet Medienwissenschaft ...

18.12.2019

Von Zukunftstechnologien, 360° Videos und Exportpotenzialen

Fachgebiet Medien- und Kommunikationmanagement ist europaweit auf Konferenzen präsent. Schwerpunkte sind dabei die Bereiche Zukunftstechnologien und Entrepreneurship.

Das Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement (Quelle: MKM)

Mit Schwerpunkten in den Bereichen Zukunftstechnologien und Entrepreneurship war das FG MKM in den letzten sechs Monaten europaweit auf Konferenzen präsent. Aus dem Bereich der Medienmanagementforschung hat das Team Professor Andreas Will, Britta Gossel und Julian Windscheid einen Beitrag zum Thema Relevanz von Technologie für die Zukunft der Medienmanagementforschung bei der Jahrestagung der European Media Management Association (Limassol, Zypern, Juni 2019) vorgestellt. Die Ergebnisse der Weiterentwicklung dieses Projektes hat das um Miriam Bernhard erweiterte Team bei der Jahreskonferenz der Fachgruppe Medienökonomie der DGPuK präsentiert (Köln, Deutschland, September 2019).

Für den Forschungsbereich Entrepreneurship Education war Britta Gossel mit einem Beitrag bei der 3E Konferenz des European Council for Small Business and Entrepreneurship (Göteborg, Schweden, Mai 2019) vertreten, bei dem sie Exportpotenziale kommunikationswissenschaftlicher Perspektiven für die Entrepreneurship Education Forschung diskutierte. Im Bereich Forschung zum Einsatz von 360°-Videos war Julian Windscheid bei zwei Konferenzen zu videobasiertem e-Learning (CeLeB Frühjahrstagung, Hildesheim, Deutschland, März 2019; Fachtagung „Perspektive Lehrkraft – Neue Wege im Lehramtsstudium“, Erfurt, Deutschland, Mai 2019). Seine Erkenntnisse zu methodischen Fragestellungen zum Einsatz von 360°-Videos im Forschungskontext hat Julian Windscheid bei der Jahreskonferenz der European Sociological Association (Manchester, England, August 2019) und bei der zweiten Tagung des Netzwerks Qualitative Methoden (Salzburg, Österreich, April 2019) präsentiert.