http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Institut für Medien
und Kommunikations-
wissenschaft

headerphoto Institut für Medien 
und Kommunikations-
wissenschaft
Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Online-Sexualität im Ländervergleich

05.12.2017

Zwischenergebnisse im Projekt Entrepreneurship Education Monitor auf Technikdidaktik-Symposium in Siegen vorgestellt

Professor Andreas Will, Fachgebiet Medien- und Kommunikationsmanagement, stellte zusammen mit Kathrin Schleicher Zwischenergebnisse des Projekts „Entrepreneurship Education Monitor für MINT-Studiengänge in Ostdeutschland“ auf dem 2. Technikdidaktik-Symposium in Siegen vor. Zentrales Thema des Symposiums, welches am 23. Und 24. November an der Universität Siegen stattfand, waren „Aktuelle Ansätze und Herausforderungen technikdidaktischer Forschung“.

In ihrem Beitrag „Eine deskriptive Bestandsaufnahme von Entrepreneurship Education in MINT-Studiengängen in sechs Bundesländern“ zeigen die Autoren Britta M. Gossel, Kathrin Schleicher und Andreas Will unter Mitwirkung von Maximilian Krauß, Christian Weber und Anja Solf auf, dass die bisherigen Ergebnisse auf eine geringe Verankerung von Entrepreneurship Education in den Curricula der MINT-Studiengänge hinweisen. Zudem bestehen auffällige Unterschiede zwischen den Fächergruppen.

Im Rahmen des auf zwölf Monate ausgelegten Forschungsprojekts „Entrepreneurship Education Monitor für MINT-Studiengänge in Ostdeutschland“ wird der Status quo der curricularen Verankerung von Angeboten der Entrepreneurship Education (EE) in Studiengängen der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) an Hochschulen in Ostdeutschland ermittelt. Die Studie wird von der Beauftragen der Bundesregierung für die neuen Bundesländer (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie) gefördert.