http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Begrüßung der neuen MA-Studierenden

15.10.2018

Prof. Löffelholz analysiert Folgen der bayerischen Landtagswahl

In einem Interview mit der Deutschen Presseagentur sagte Löffelholz am 15. Oktober 2018, dass die starken Verluste der CSU eine Gelegenheit zur Neuordnung der Führungsspitze geben. Nicht zuletzt das zweigeteilte, zerstrittene Machtzentrum der CSU mit Ministerpräsident Söder und Parteivorsitzendem Seehofer habe sich als Nachteil erwiesen.

Prof. Dr. Martin Löffelholz

Das schwache Ergebnis der bayrischen SPD signalisiere, dass der auf Bundesebene versprochene Erneuerungsprozess von vielen Wählern nicht wahrgenommen werde. Das gute Ergebnis der Grünen im eher konservativen Bayern zeige hingegen, dass die Verbindung einer ökologischen und liberal-bürgerlichen Politik, die im bayrischem Landtagswahlkampf in den Vordergrund gerückt wurden, unter Führung der Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock von vielen Wählern als sinnvoll empfunden werde.

Eine ausführliche Version des DPA-Interviews mit Prof. Löffelholz finden Sie hier: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.nach-wahl-schlappe-wissenschaftler-seehofer-wuerde-csu-mit-ruecktritt-gefallen-tun.e4bd7092-7109-4b87-ae47-17ea5bf530de.html