http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Fachgebiet Public Relations und ...

19.11.2018

Prof. Löffelholz hielt Keynote zur Automatisierung der Kommunikation

Bei der ersten internationalen Konferenz der Vereinigung indonesischer Kommunikationswissenschaftler, die Mitte November 2018 in Palembang (Indonesien) stattfand, hat Prof. Martin Löffelholz, Leiter des Fachgebiets Medienwissenschaft der TU Ilmenau, einen der Hauptvorträge gehalten.

Neben Prof. Löffelholz sprach Prof. Ang Peng Hwa (dritter von links), ehemaliger Präsident der ICA, sowie weitere renommierte Wissenschaftler asiatischer Universitäten auf der internationalen Konferenz in Palembang (Indonesien).

In den Mittelpunkt seines Vortrages stellte Löffelholz die Automatisierung kommunikativer Prozesse und Tätigkeiten, die in der Öffentlichkeitsarbeit und im Journalismus intensiv erprobt wird. Routineaufgaben wie Issues Monitoring oder das Schreiben einfacher journalistischer Texte werden bereits seit längerem von entsprechender Software unterstützt oder gar selbstständig durchgeführt. Zunehmend werden jedoch anspruchsvollere Tätigkeiten durch entsprechend programmierte, automatisierte Systeme übernommen. Prof. Löffelholz analysierte die Konsequenzen dieser Entwicklung für Forschung, Lehre und berufliche Praxis.

Das Institut für Medien und Kommunikationswissenschaft kooperiert bereits seit 20 Jahren mit verschiedenen Universitäten in Indonesien, vor allem mit der Universitas Atma Jaya Yogyakarta. Studierende der TU Ilmenau können dort ein Auslandssemester verbringen, ein Praktikum machen oder ihre Abschlussarbeit schreiben.