http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Studierende des IfMK diskutieren im ...

27.05.2019

IfMK-Fachgebiete erfolgreich auf ICA-Jahrestagung in Washington präsent

Bei der Jahrestagung der International Communication Association (ICA), die vom 24. bis 28. Mai 2019 in Washington D.C. stattfand, haben Wissenschaftlerinnen des Instituts für Medien und Kommunikationswissenschaft (IfMK) der TU Ilmenau neueste Forschungsergebnisse aus vier Studien vorgestellt.

Xu Yi, Aliya Iskenderova, Christina Schumann, Emese Domahidi und Mira Rochyadi-Reetz bei der ICA-Jahrestagung in Washington.

Am Rande der Tagung trafen Xu Yi und Dr. Christina Schumann einen früheren IfMK -Kollegen, Dr. Jan Herling, der nun bei Facebook in Seattle tätig ist.

Xu Yi während ihrer Posterpräsentation zum Framing von Nationenimages.

Aliya Iskenderova und Jun.-Prof. Emese Domahidi vom Fachgebiet Computational Communication Science sprachen zum Thema „Bias in Algorithms and Algorithmic Filtering in Online Media: Systematic Review“. Dr. Christina Schumann vom Fachgebiet Empirische Medienforschung und Politische Kommunikation erläuterte Befunde einer Untersuchung zum Thema „Upset With the Refugee Policy: Exploring the Relations Among Policy Malaise, Media Use, Trust in News Media, and Topic Fatigue“. Die Studie hatte sie mit Prof. Jens Wolling (TU Ilmenau) und Dorothee Arlt (Universität Bern) erarbeitet.

Xu Yi, Doktorandin bei Prof. Martin Löffelholz im Fachgebiet Medienwissenschaft, analysierte in einer Posterpräsentation das Framing von Nationenimages. Der Titel ihrer Untersuchung: „Framing national images: Comparing images of the Belt and Road Forum in news coverage and Facebook comments in Pakistan and the USA“. Zum Thema „Online media coverage on climate change in Indonesia“ sprach schließlich Mira Rochyadi-Reetz, ebenfalls aus dem Fachgebiet Empirische Medienforschung und Politische Kommunikation.