http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Martin Löffelholz

Institutsdirektor

Telefon +49 3677 69 4703

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Nachrichtenansicht

< Aktuelle Studie zu Sexualität in der ...

19.05.2020

Dr. Andreas Schwarz kommentiert im Spiegel Krisenkommunikation von Sportverbänden

Spiegel zitiert den Leiter des Fachgebiets für PR und Technikkommunikation mit einer Expertenmeinung zur Krisenkommunikation deutscher Sportverbände.

Die Debatte über die Corona-Pandemie und ihre Handhabung wird nicht nur von politischen Entscheidungsträgern geführt. Immer häufiger melden sich auch bekannte Persönlichkeiten mit Vorbildfunktion zu Wort. So gab es beispielsweise schon mehrere Spitzensportler, die über Social Media ihre Meinung zum Thema geäußert haben.

Doch was können Vereine und Verbände tun, wenn die Meinung einzelner Sportler von der des Arbeitgebers abweicht?
Diese Frage beantwortet in einem aktuellen SPIEGEL-Bericht Dr. Andreas Schwarz als Experte für Krisenkommunikation am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der TU Ilmenau. Er rät zu persönlichen Gesprächen auf Augenhöhe mit den betroffenen Personen. Eine Androhung rechtlicher Schritte hält er für falsch. Bei einem drohenden Schaden empfiehlt er Verbänden allerdings, sich von den Aussagen der Einzelpersonen öffentlich zu distanzieren.

Der gesamte Bericht kann in der aktuellen SPIEGEL-Ausgabe 21 vom 16.05.2020 nachgelesen werden.