http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Ansprechpartnerin

Sophia Siegfried

Leiterin

Telefon +49 3677 69 2510

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Doktoranden & Wissenschaftler

DAAD-Fördermöglichkeiten

Über die Stipendiendatenbank des DAAD kann man gezielt Fördermöglichkeiten für Doktoranden abfragen.

Eine Möglichkeit ist beispielsweise das GRAFÖG - eine Aufstockung auf die Landesgraduiertenförderung.

Die meisten Bundesländer haben Regelungen zur Förderung des wissenschaftlichen und künstlerischen Nachwuchses erlassen. Sie sehen eine Förderung der Promotionsvorbereitung im Ausland vor. Der DAAD kann in diesem Rahmen mit einem Aufstockungsstipendium zur Förderung beitragen.

Es können sich deutsche Graduierte wissenschaftlicher und künstlerischer Fachrichtungen, die im Rahmen ihres Stipendiums nach den Graduierten-, Promotions- und Nachwuchsförderungsgesetzen der Länder zur Durchführung ihres Arbeitsvorhabens einen Auslandsaufenthalt benötigen.

Der DAAD kann zur Durchführung ihres Arbeitsvorhabens einen Auslandsaufenthalt von mindestens 30 Tagen benötigen, ein Aufstockungsstipendium für diese Zeit (Förderungsdauer von bis zu 12 Monaten) gewähren. Nähere Auskünfte dazu erteilt das zuständige Referat im DAAD.

Referat Forschungsservice und Technologietransfer

Das Referat Forschungsservice und Technologietransfer berät Sie zu folgenden Forschungsförderprogrammen:

  • Förderprogrammen der Europäischen Union, z. B. Beratung zu den Marie-Skłodwska-Curie- Mobilitätsprogrammen im 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union
  • Bilaterale Programme der Deutschen Forschungsgemeinschaft und des Bundes

Wir helfen allen interessierten Forschern bei der Auswahl des richtigen Förderprogramms sowie bei der Antragstellung. Außerdem vermitteln wir für Sie ausländische Kontakte über bestehende EU Projekte.

Weitere Informationen finden Sie auf unseren Internetseiten.