http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


International

TU Ilmenau (Homelink)


Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartner

Stephan Fischer

Studienberatung international

Telefon +49 3677 69 2023

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Bewerbung

Bewerbungsvoraussetzungen

Die TU Ilmenau steht allen Studieninteressierten offen und freut sich über Bewerbungen aus aller Welt.

Das Online-Bewerbungsportal führt Schritt für Schritt durch den Bewerbungsprozess und bietet Ihnen einen Überblick über den gesamten Bewerbungsprozess. Formulare können Sie einfach herunterladen und am PC ausfüllen, Dokumente und Nachweise bequem hochladen und per E-Mail werden Sie über den Stand der Bewerbung oder noch fehlende Dokumente informiert. Sie benötigen hierfür nur:

  • einen Internetbrowser
  • Adobe Reader
  • einen E-Mail-account

Dokumente, die Sie während des Bewerbungsprozesses hochladen müssen sind:

  • Zeugnis über die Hochschulreife  (Abitur, Matura, (Higher) secondary school certificate)
  • Nachweis der Hochschuleingangsprüfung im Heimatland, falls zutreffend 
  • Nachweis bisheriger Studienleistungen an anderen Universitäten, falls zutreffend 
  • Nachweis der Sprachkenntnisse Deutsch (siehe rechte Seite)

Sind die Originaldokumente nicht in deutscher oder englischer Sprache verfasst, benötigen wir eine beglaubigte Übersetzung. Diese Dokumente, die beglaubigte Kopie des Zeugnisses und die autorisierte Übersetzung, müssen bei der Immatrikulation im Original abgegeben werden. Bitte lassen Sie sich eine ausreichend große Zahl von Kopien anfertigen.

Der Bewerbungsprozess für ein Bachelorstudium wird ca. 1 Monat dauern (zulassungsfrei). Bedenken Sie, dass in einigen Ländern die Ausstellung eines Visums ca. 3 Monate dauern kann (z.B. in China). Eine Zulassung von unserer Universität ist automatisch mit der Einladung zum geeigneten Vorbereitungskurs verbunden.

Die Schulabschlusszeugnisse aus manchen Ländern sind dem deutschen Abitur nicht gleichgestellt. Sollte dies der Fall sein, werden Sie an das Thüringer Studienkolleg in Nordhausen verwiesen. Dort werden Sie sich innerhalb eines Jahres auf das Studium in Ilmenau vorbereiten. 

Die TU Ilmenau erhebt für alle Bewerbungen mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung eine Bearbeitungsgebühr von 25 €. Während des Bewerbungsprozesses werden Sie per E-Mail aufgefordert, diese zu überweisen. Sobald die Gebühr auf unserem Konto eingebucht wurde, wird Ihre Bewerbung weiter bearbeitet. 

Bitte denken Sie daran, dass die Fächer Physik und Mathematik sehr wichtig für ein ingenieurwissenschaftliches Studium sind. Deshalb können wir nur Bewerber zulassen, die während ihrer Schulzeit beide Fächer erfolgreich abgeschlossen haben. 

Für alle Bewerber, die nicht zum Besuch des Studienkollegs eingeladen werden, bietet die TU Ilmenau das Vorfachstudium (Academic Preparation Course) an, dessen Hauptbestandteil ein Deutschkurs ist. Zum Zeitpunkt der Bewerbung müssen Sie bereits das Niveau B1 erreicht haben und den Deutschkurs fortsetzen, weil die Eingangsprüfung für das Vorfachstudium das Niveau B2 erfordert. Die Sprachkurse Deutsch als Fremdsprache, die im Rahmen des Vorfachstudiums zur Studienvorbereitung angeboten werden, setzen das Niveau B2 voraus. Bewerber, die dieses Niveau noch nicht erreicht haben, können an der TU Ilmenau nicht aufgenommen werden.

Wenn Sie während Ihres Studiums gern in einem Studentenwohnheim wohnen möchten, bewerben sie sich bitte online: Studentenwohnheimplatz (bitte beachten Sie die Bewerbungsfristen). Einen Überblick über alle Wohnanlagen finden Sie hier.

Nach oben