http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


International

TU Ilmenau (Homelink)


Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartner

Janina Dilly

Betreuungsnetzwerk we4you

Telefon +49 3677 69 2562

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Informationen für internationale Studierende

Informationen für internationale Studierende der TU Ilmenau

News und Updates

News und Updates

Änderungen und Ergänzungen - Chronologie

15. Juni, Änderung in: Finanzen und Geldprobleme

15. Juni, Änderung in: Aufenthaltstitel / Ausländerbehörde

15. Juni, Änderung in: Aktuelle Festlegungen Thüringen/Ilm-Kreis

7. Mai, Änderungen in: Registrierung bei der Stadt Ilmenau

22. April, neu erstellt: Maskenpflicht, Bankkonto, finanzielle Unterstützung
22. April, Änderungen in: News und Updates, Studierendenausweis/Thoska-Karte, Ausländerbehörde

14. April, Änderungen in: Semesterstart, Immatrikulation


Empfehlung: Die Telegram Gruppe des StuRa gibt regelmäßig Infos und ist damit zu einem ganz wichtigen Informationskanal geworden:
https://t.me/s/coronatui


Aktuelle Festlegungen Thüringen / Ilm-Kreis
(Info vom 15.06.2020 - Gültig bis einschl. 15.07.2020)

  • Es gilt in Thüringen weiterhin die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen, in Geschäften und in Speiseeinrichtungen (Mensa!) siehe Maskenpflicht
  • Geschäfte und Restaurants sind wieder geöffnet.
  • Der Mindestabstand von 1,5m ist einzuhalten, wo immer möglich und zumutbar
  • Kontaktbeschränkungen: Empfehlung Kontakte möglichst gering zu halten -  Nicht mehr als 10 Personen. Kontakt-Personenkreis möglichst konstant halten.
  • Die Quarantänepflicht ist grundsätzlich ausgesetzt für Einreisende aus Ländern, die nicht durch das RKI als Riskiogebiet eingestuft worden sind.
  • Die Quarantäne gilt weiterhin verpflichtend für alle Einreisenden aus Staaten die als Risikogebiet eingestuft wurden, hier nicht nur aus Drittländern, sondern auch aus europäischen Staaten, wie Schweden.

Aufenthaltstitel / Ausländerbehörde
(Info vom 15.06.2020, gültig ab 01.07.2020 -
Gültig bis einschl. 30.09.2020 )

Aktuelle Festlegung der Ausländerbehörde:
Die Ausländerbehörde hat eingeschränkt geöffnet. Allerdings nur nach Terminvereinbarung.
Alle Visa und Aufenthaltstitel, die seit dem 18. März abgelaufen sind, werden automatisch zunächst bis zum 30. September 2020 verlängert.
Achtung: Das gilt nur für alle Menschen mit Hauptwohnsitz im Ilm-Kreis.
Achtung: Diese Regelung gilt innerhalb des Ilm-Kreises. Sie ist nicht gültig für eine Wiedereinreise nach Deutschland bei abgelaufenem Visum


Finanzen / Geldprobleme (Info für Studierende)
Info vom 15.02.2020

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, mit insgesamt 100 Millionen Euro Zuschüssen. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben.

Überbrückungshilfe für Studierende:

 

Kredite des Studierendenwerks für Studierende:

Das Studierendenwerk Thüringen bietet ein zinsloses Darlehen in Höhe von max. 800 € an.
Zur Inanspruchnahme musst Du
• einen Immatrikulationsnachweis vorlegen
• die Notlage, bspw. mit der Vorlage einer Kündigung des Jobs, begründen sowie
• das Einkommen in den Monaten Januar und Februar darlegen.

Außerdem kannst Du mit Deinem Vermieter über eine Stundung der Miete verhandeln (spätere Zahlung), wenn Du nicht zahlen kannst.

 

Wichtig: Behalte Deine Finanzen im Blick. Wenn Dein Konto zu wenig Geld hat, kostet zum Beispiel jede Abbuchung, die nicht funktioniert (z.B. Mietabbuchungen vom Studierendenwerk) zusätzliche Gebühren.  Setze Dich mit dem Vermieter rechtzeitig vorher in Verbindung, um eine Lösung zu finden. 


Ein Service der Uni-Freiburg: Liveticker der Tagesschau über das Coronavirus übersetzt ins Englische
https://www.lengoo.de/blog/tag/covid-19-live-blog


9-Punkte-Plan der Bundesregierung gegen die Ausbreitung des Coronavirus
Gültig seit 22.3.2020


(gekürzte Fassung zur Information)

  • Es sind alle Kontakte zu anderen Menschen auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
  • Zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m einzuhalten.
  • Der Aufenthalt außerhalb der Wohnung / des Hauses ist nur für maximal zwei Personen gemeinsam  gestattet (außer für Familien).
  • Der Weg zur Arbeit, Einkäufe, Arztbesuche, erforderlichen Terminen und Prüfungen, Hilfe für andere oder individueller Sport und Bewegung an der frischen Luft sowie andere notwendige Tätigkeiten sind weiter möglich.
  • Bildung von Gruppen auf öffentlichen Plätzen, in Wohnungen (auch in Wohnheimen) sind inakzeptabel. Dazu gehören auch Feiern und Partys.
    Verstöße gegen die Kontakt-Beschränkungen werden von den Ordnungsbehörden und der Polizei überwacht und bei Zuwiderhandlungen sanktioniert.
  • Gastronomiebetriebe sind geschlossen. Ausnahme ist die Lieferung und Abholung mitnahmefähiger Speisen für den Verzehr zu Hause.

Diese Maßnahmen sollen eine Geltungsdauer von mindestens zwei Wochen haben. Verstöße gegen die Kontaktbeschränkungen sollen von den Ordnungsbehörden und der Polizei überwacht und sanktioniert werden.


Allgemeine Verfügung des Landkreises vom 19.3.2020
(gültig ab 20.3.2020)

Rückkehrer und Einreisende aus dem Ausland müssen für zwei Wochen in Quarantäne. Das gilt rückwirkend für alle Einreisen nach dem 5. März 2020 auch für alle Studierenden.

Link

Bitte die Infos unter "Meldepflicht und Quarantäne" auf dieser Webseite beachten!


Infos in verschiedene Sprachen zum Corona Virus
by ISWI e.V.

https://iswi.org/corona-virus

Tagesschau.de Corona-Live Blog in Englisch

Link

Maskenpflicht ab 24. April

Maskenpflicht ab 24. April

Gültig ab Freitag, 24.4.2020

Maskenpflicht gilt für ganz Thüringen und auch in weiteren Bundesländern.

Masken müssen in Supermärkten und Geschäften, in Speiseeinrichtungen (Mensa!) und in Bussen und Bahnen getragen werden. Zusätzlich müssen Masken überall getragen werden, wo die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m zwischen Menschen nicht möglich ist.

Schutzmasken sind dabei nicht unbedingt erforderlich, auch selbst genähte Masken, Schals und Tücher werden akzeptiert.

Semesterstart

Semesterstart

Ab 20. April 2020 werden Online-Lehrveranstaltungen angeboten. Dieser Termin gil als verbindlicher Start der Lehrveranstaltungen des Sommesmesters. Ab diesem Termin sind die Inhalte der Online-Lehrveranstaltungen auch relevant für Prüfungen.

Für Erstsemester: Für die Teilnahme an den Lehveranstaltungen benötigst Du einen Uni-Account. Informationen findest Du unter Immatrikulation.

Wir informieren Dich umgehend, sollte sich das noch mal ändern.


Die Fakultäten sammeln auf ihren Webseiten das jeweilige Angebot.

Das Angebot ist noch nicht vollständig. Zum Teil passen die Links noch nicht.
Bitte kontaktiere Dein Prüfungsamt, wenn Du Fragen hast.

Die entsprechenden Webseiten der Fakultäten und des Zentralinsituts für Bildung findest Du hier:
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik:
https://www.tu-ilmenau.de/ei/im-studium/online-lehre
Fakultät für Informatik und Automatisierung:
https://informatik.tu-ilmenau.de/studieren/onlinelehre-sose-2020
Fakultät für Maschinenbau:
https://www.tu-ilmenau.de/mb/studium/online-lehre-im-ss-2020
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften:
https://www.tu-ilmenau.de/mn/studium/online-lehre
Fakultät für Wirtschaft und Medien:
https://www.tu-ilmenau.de/online-lehre-sommersemester-2020
Zentralinsitut für Bildung (ZIB - Sprachen, Studium Generale, ...):
noch in Arbeit

Beachte bitte, dass nicht alle Fächer von Deiner Fakultät stammen müssen. Bitte sieh Dir Deine Fächerliste im Modulkatalog an (https://www.tu-ilmenau.de/modultafeln).

Wohnen

Wohnen

Falls Du Dich gerade am Semesterende befindest, aufgrund der Reisebeschränkungen Deutschland nicht verlassen kannst, aber Dein Wohnheimzimmer bereits gekündigt hast, kannst Du diese Kündigung rückgänig machen. Bitte schreibe eine E-Mail an das Studierendenwerk.

Das Studierendenwerk hat ein Schreiben veröffentlicht. Bitte lies dir dieses Schreiben durch!

Fragen zum Thema Wohnen und dem Coronavirus können per E-Mail oder telefonisch beantwortet werden.

Montag - Freitag: 10:00 bis 11:00 Uhr

Telefon: 03677 691917 oder 03677 692751

Falls Du Hilfe brauchst, weil Du krank bist oder in Quarantäne, wende Dich an Deinen Wohnheimtutor.

 

 

Essen & Einkaufen

Essen & Einkaufen

Die Mensa hat ein To-Go-Angebot und Du kannst Dir Dein Essen dort abholen. In der Mensa kannst Du Deine Thoska-Karte aufladen. Bitte bezahle mit der Thoska-Karte, um direkten Kontakt zu vermeiden! Das Essen in der Mensa ist nicht mehr möglich. Da Gruppen von mehr als 2 Personen verboten sind, kannst Du auch nicht mit anderen vor der Mensa oder der Terrasse essen. Bitte esse zuhause.

Die Supermärkte haben weiterhin geöffnet. Auch Baumärkte, Tankstellen, Drogerien und Apotheken. Bitte bezahle auch hier mit deiner EC-Karte oder Visakarte. Denke an den Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter beim Einkaufen.

Alle Restaurants haben geschlossen. Manche bieten To-Go-Essen an. Du kannst auch Dein Essen zu Dir liefern lassen.

Meldepflicht und Quarantäne

Meldepflicht und Quarantäne

Wenn du in den letzten 14 Tagen (seit dem Juni 2020) aus einem Riskogebiet eingereist bist, dann musst du für 14 Tage in deinem Zimmer in Quarantäne bleiben. Das ist sicher sehr schwer, aber wir versuchen dir zu helfen. (Achtung: Für Einreisende aus der EU entfällt die Quarantänepflicht)

Wichtig ist auch, dass Du Dich beim Gesundheitsamt des Ilm-Kreises (der regionalen Behörde) melden musst. Dazu gibt es spezielle Formulare online oder auf Anfrage bei we4you. Du wirst einen Rückruf per Telefon erhalten. Die Sprache (Deutsch oder Englisch) für den Anruf kannst Du vorab auswählen.

Wenn Du im Ilm-Kreis wohnst, fülle dieses Kontaktformular online aus. Es ist in mehreren Sprachen vorhanden. Die Sprache kannst Du oben rechts auswählen.

Achtung: Quarantäne bedeutet auch, dass du nicht selbst einkaufen gehen darfst. Versuche Kontakt zu Deinen Landsleuten herzustellen. Wir helfen dir dabei.

Melde Dich bei we4you@tu-ilmenau.de (oder siehe Kontakt).

Wir versuchen auch alle anderen Fragen von Dir zu klären (Internet, Telefon, Medien, Community etc.). Wichtig ist, dass Du Dich bei uns meldest.

Achtung: Wer die Quarantäne nicht einhält, der muss mit Strafen rechnen (Bußgeld, Haftstrafe im Extremfall).

Infos zu Fragen zum Coronavirus

Infos zu Fragen zum Coronavirus

Die WHO informiert umfassend über das Coronavirus.

Die Universitätsleitung informiert über alles Wichtige, das Mitarbeiter*innen, Studierende und Gäste der der TU Ilmenau zum Coronavirus betrifft.

Fragen zum Umgang mit dem Coronavirus an der TU Ilmenau kannst Du an die Campusfamilie unserer Uni per E-Mail stellen.

Unsere Studierendenvertretung hat einen Kanal auf dem Messengerdienst Telegram mit allen aktuellen Informationen.

Natürlich kannst Du jederzeit uns auch direkt ansprechen: we4you.

Prüfungen

Prüfungen

Prüfungen, die momentan stattfinden sollten, sind bis 4. Mai 2020 grundsätzlich abgesagt.

Du kannst aber mit Deinem Prüfer / Deiner Prüferin für eine mündliche Prüfung zum Beispiel eine Prüfung via Skype verabreden.

Solltest Du Dich am Ende Deines Studiums befinden und unbedingt geprüft werden wollen, dann ist das in Absprache mit dem Dozenten / der Dozentin möglich. Schreibe eine E-Mail oder frage per Telefon nach.

Hausarbeiten und Abschlussarbeiten sind generell ab dem 20.3.2020 um 8 Wochen aufgeschoben. D.h. wenn Du Deine Abschlussarbeit eigentlich am 30.3.2020 abgeben müsstest, brauchst Du sie erst am 25.5.2020 abgeben. Du musst dafür keinen Antrag stellen. Das gilt automatisch. Die Dozent*innen der TU Ilmenau betreuen Dich weiterhin, auch in dieser Zeit. Falls Du noch Fragen hast, schreibe eine E-Mail an Dein Prüfungsamt.

Prüfungsämter

Prüfungsämter

Studierendensekretariat / ASC

Studierendensekretariat / ASC

Das Studierendensekretariat ist im Moment nur noch telefonisch oder per E-Mail erreichbar.

Telefonnummern: 03677 692003/4/5

Sprechzeiten:

Montag - Donnerstag: 9 bis 11 Uhr und 12 bis 15 Uhr

Freitag: 9 bis 11 Uhr.

Bitte schaue auch immer auf den Webseiten des ASC nach.

Thoska-Karte

Thoska-Karte

Die Thoska-Karte kannst Du an den Aufladestationen (EC-Karte und Bargeld) im Foyer der Mensa aufladen. Bitte benutze Deine Thoska wenn Du z.B. Essen bei der Mensa kaufst. Dadurch hilfst Du, das Coronavirus nicht weiter zu verbreiten.

Die Thoska-Automaten (Validierung, Prüfungsberwaltung, Multifunktionsgerät (Drucken und Scannen) sind von Montag bis Freitag, 11-13 Uhr über den Nordeingang (ASC) der Mensa erreichbar.

Für das Waschen im Wohnheim brauchst Du keine Thoska mehr. Die Waschmaschinen sind jetzt kostenlos nutzbar.

Semesterbeitrag

Semesterbeitrag

Den Semesterbeitrag musst Du für das Sommersemester 2020 bezahlen, auch wenn das Semester später erst startet.

Der Semesterbeitrag beträgt 134,88 €.

Bitte überweise ihn auf folgendes Konto:

EmpfängerLandeszentralkasse Erfurt
IBANDE74820500003001111305
BICHELADEFF820
KreditinstitutLandesbank Hessen-Thüringen (HELABA)
Betrag in Euro

134,88

Verwendungszweck

Matrikelnummer/SS2020/Nachname,Vorname

Bsp: 43225/SS2020/Meyer,Lena

Falls Du jetzt in Deinem letzten Studiensemester bist und eigentlich im Sommersemester bereits exmatrikuliert bist, kannst Du Dir den Semesterbeitrag zurückerstatten lassen. Das geht nur noch bis 27.03.2020!

Frage dafür beim ASC nach.

Zutritt zu Gebäuden & Bewegung auf dem Campus und in der Stadt

Zutritt zu Gebäuden & Bewegung auf dem Campus und in der Stadt

Die Gebäude der Universität darst Du ab dem 23.03.2020 vorerst nicht mehr betreten. Es sei denn, Du hast Dich mit einem Dozenten / einer Dozentin wegen einer Haus- oder Abschlussarbeit verabredet. Mache dann einen Termin und Du wirst an der Eingangstür des Gebäudes abgeholt.

Das ASC, das International Office, die Bibliothek, das Rechenzentrum, die Prüfungsämter und alle anderen Servicestellen sind nur noch telefonisch oder online erreichbar. Eine Übersicht der für Dich wichtigen Telefonnummern und E-Mailadressen findest Du hier.

Die Bundesregierung Deutschlands hat beschlossen, dass nur noch maximal 2 Personen zusammen sein dürfen. Egal, ob Du über den Campus läufst oder in der Stadt bist. Falls Du in einer WG mit mehreren Personen wohnst oder eine Familie hast, dann darst Du auch mit diesen Personen zusammen raus gehen. Es werden Kontrollen durchgeführt. Die Strafen sind sehr hoch. Bei einem Verstoß musst Du bis zu 25.000 € Strafe zahlen, kannst ins Gefängnis kommen oder sogar Deinen Aufenthaltstitel in Deutschland verlieren. Bitte halte Dich daran!

Verboten sind auch private Parties mit mehr als 2 Personen. Das gilt für Parties draußen im Freien aber auch für Parties im Wohnheim oder in einer Wohnung!

Reisen innerhalb Deutschlands

Reisen innerhalb Deutschlands

Noch ist das Reisen innerhalb Deutschlands möglich. Es kann jedoch sein, dass einzelne Städte und Regionen Ausgangssperren verhängen. Dann kannst Du den Ort, an den Du gefahren bist, nicht mehr so einfach verlassen. Auch wird es immer schwerer eine Bus- oder Zugverbindung zu bekommen. Das Rektorat hat Reisen, die nicht notwendig sind, untersagt. Daran solltest auch Du als Studierende/r Dich halten. 

Aus diesem Grund raten wir Dir, momentan nicht zu reisen. Bleibe am besten an dem Ort, wo Du wohnst.

Solltest Du dringend verreisen müssen, dann checke die Webseiten der Deutschen Bahn, damit Du weißt, welcher Zug fährt und welcher nicht.

Reisen nach Europa und weltweit

Reisen nach Europa und weltweit

Zum jetzigen Zeitpunkt sind Reisen innerhalb Europas per Flugzeug noch möglich. Die Außengrenzen Deutschlands sind jedoch zu vielen anderen Ländern schon geschlossen und nur, wenn man dort wohnt oder arbeitet, darf man diese überqueren.

Weltweite Flüge sind von der EU-Kommission verboten worden.

Das Auswärtige Amt hat eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen. Diese gilt auch für Dich als Studierender. Das Rektorat hat Reisen ebenfalls weitgehend verboten. Auch daran musst Du Dich halten.

Kontakt zur Ausländerbehörde, Wiedereinreise

Kontakt zur Ausländerbehörde, Wiedereinreise

Aktuelle Festlegung der Ausländerbehörde (Information vom 25.3.2020).

Die Ausländerbehörde bleibt geschlossen (im Moment bis 4.5.2020). Alle vereinbarten Termine sind nicht mehr gültig und entfallen. Es werden zur Zeit keine neuen Termine vergeben.

Alle Visa und Aufenthaltstitel, die seit dem 18. März abgelaufen sind, gelten automatisch zunächst bis zum 30. Juni 2020 verlängert. 

Achtung: Das gilt nur für alle Menschen mit Hauptwohnsitz im Ilm-Kreis.

Diese Regelung gilt innerhalb des Ilm-Kreises. Sie ist nicht gültig für eine Wiedereinreise nach Deutschland bei abgelaufenem Aufenthaltstitel.

Infos zur Wiedereinreise nach Deutschland.
Für die Rückreise nach Ilmenau aus Deinem Heimatland ist es notwendig, dass Dein Aufenthaltstitel noch gültig ist. Wenn Dein Aufenthaltstitel abläuft, dann setze Dich schnell mit der unserer Ausländerbehörde in Verbindung. Es gibt Möglichkeiten, Dir zu helfen.

Was mache ich, wenn ich in den letzten 14 Tagen im Ausland war oder Kontakt zu Infizierten hatte?

Was mache ich, wenn ich in den letzten 14 Tagen im Ausland war oder Kontakt zu Infizierten hatte?

Die Quarantänepflicht ist grundsätzlich ausgesetzt für Einreisende aus der Europäischen Union, dem Fürstentum Lichtenstein, Island, Norwegen, der Schweiz, dem Vereinigtem Königreich Großbritannien und Nordirland. Jedoch kann kurzfristig auch hier wieder eine Quarantäne angeordnet werden, wenn die Zahl der Neuinfektionen in den letzten sieben Tagen über 50 pro 100.00 Einwohner liegt.

Die Quarantäne gilt weiterhin verpflichtend für alle Einreisenden aus Drittstaaten.

Bei Quarantäne:

Bleibe Zuhause in Deiner Wohnung oder Deinem Wohnheimzimmer. Habe keinen Kontakt zu anderen Personen und lasse Dir das Essen vor die Tür stellen. Es ist eine 14 tägige Quarantäne angeordnet.

Rufe einen Arzt an, wenn Du Symptome einer Krankheit hast. Eine Übersicht der Ärzte findest Du hier.

Bitte schreibe eine E-Mail an das Akademische Service Center.

Melde Dich gleichzeitig beim Gesundheitsamt. Wenn Du im Ilm-Kreis wohnst, fülle dieses Kontaktformular online aus. Es ist in mehreren Sprachen vorhanden. Die Sprache kannst Du oben rechts auswählen.Das Gesundheitsamt meldet sich dann bei Dir. 

Sprechzeiten des we4you Büros - Informationen und Hilfe

Sprechzeiten des we4you Büros - Informationen und Hilfe

Aktuelle Änderungen der Sprechzeiten wegen des Coronavirus

Du kannst uns über Telefon oder E-Mail erreichen.

Für "Sofort-Kontakte" haben wir folgende Zeiten. E-Mails mit kurzen und aktuellen Fragen beantworten wir Dir in dieser Zeit per "E-Mail-Chat" direkt.

Montag, 13 bis 15 Uhr,
Robert Heldt, Tel. 03677 69 2539, E-Mail: we4you@tu-ilmenau.de

Montag, 13 bis 14 Uhr
Janina Dilly, virtuelle Sprechzeit

Dienstag, 13 bis 15 Uhr
Janina Dilly, Tel. 03677 69 2562, E-Mail: we4you@tu-ilmenau.de

Mittwoch, 13 bis 15 Uhr,
Robert Heldt, Tel. 03677 69 2539, E-Mail: we4you@tu-ilmenau.de

Donnerstag, 13 bis 15 Uhr
Stephan Fischer, Tel 03677 69 2023, E-Mail: info.apply@tu-ilmenau.de

Freitag, 13 bis 15 Uhr,
Janina Dilly, Tel. 03677 69 2562, E-Mail: we4you@tu-ilmenau.de

Finanzielle Unterstützung

Finanzielle Unterstützung

Das Studierendenwerk Thüringen bietet ein zinsloses Darlehen in Höhe von max. 800 € an. Informationen findest Du auf der Webseite unter Härtefalldarlehn.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind. Sog. Überbrückungshilfen werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben. Eine Beantragung erfolgt ab dem 15.05.2020 über: www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

 

BMBF-Hotline zur Überbrückungshilfe: Telefon: 0800 26 23 003, E-Mail: ueberbrueckungshilfe-studierende@bmbf.bund.de