http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. M. Hein

Fachgebietsleiter

Telefon 03677/69-2831

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

FG Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik

Herzlich willkommen
im Fachgebiet Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik
der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
an der Technischen Universität Ilmenau.

Hinweise zum Wintersemester 20/21

Liebe Studierende,

die Einschreibung zu allen Vorlesungen des Fachgebiets HMT erfolgt in Moodle; dafür ist kein Einschreibschlüssel notwendig.
Unter folgendem Link finden Sie alle Moodle-Kurse des Fachgebiets. zu den Moodle Kursen

Aufgrund der andauernden Sonderregelungen zum Schutz gegen COVID19-Infektionen wird das WS20/21 mit hybriden Veranstaltungsformen durchgeführt. Fächer mit Praktika finden grundsätzlich in Präsenzform statt. Die Online-Veranstaltungen werden per Webex zu den angegebenen Zeiten live übertragen; die zugehörigen Einwahldaten werden kurzfristig über Moodle bekanntgegeben. Die Übertragungen werden aufgezeichnet und Ihnen ca. zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit zur Vorbereitung auf die Prüfungen in Moodle zur Verfügung gestellt.

Anbei finden Sie eine Übersicht über die Veranstaltungsform im Einzelnen:
•    Hochfrequenztechnik 1 – Komponenten -> Vorlesung und Übungen online
•    Funksysteme -> Beide Vorlesungsteile und Übungen online
•    Mikrowellenfernerkundung / Radartechnik -> alle Veranstaltungsformen in Präsenz
•    Schaltungen und Bausteine der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik -> alle Veranstaltungsformen in Präsenz
•    Elektromagnetische Verträglichkeit in der Informations-und Kommunikationstechnik -> alle Veranstaltungsformen in Präsenz
•    Microwave Engineering -> alle Veranstaltungsformen in Präsenz

Wir hoffen, dass Sie gut und gesund durch das neue Semester kommen und wünschen Ihnen viel Erfolg für Ihr Studium.
Für Fragen und Anregungen steht Ihnen das HMT-Team gerne zur Verfügung.

Ihr HMT-Team

Funksysteme prägen unseren beruflichen und privaten Alltag immer stärker. Immer mehr Anwendungen werden mit steigenden Datenraten, Bandbreiten und Trägerfrequenzen erschlossen. In diesem dynamischen Themenbereich sind unsere Beiträge zu Forschung und Lehre angesiedelt.

Unsere Lehrveranstaltungen vermitteln gezieltes Grundlagen-, Hintergrund- und Vertiefungswissen zu den verschiedenen Erscheinungs- und Anwendungsformen der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik. Verschaffen Sie sich selber einen Eindruck von unserem Lehrangebot auf diesen Internet-Seiten.

Wir bieten für studentische Forschungsprojekte, Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten individuell zugeschnittene und attraktive Forschungsthemen an. Diese werden von verschiedenen Trägern wie dem Freistaat Thüringen, der Deutschen Forschungs­gemeinschaft, dem Bundesministerium für Forschung und Bildung, der Europäischen Union oder Industriepartnern gefördert. Das Spektrum reicht von der technologieorientierten Erforschung neuer Bauelemente bis zu anwendungs­spezifischen Komponenten und Subsystemen der Hochfrequenz- und Mikrowellentechnik, von computergestütztem Entwurf über numerische Simulationsrechnungen bis zur experimentellen Realisierung. Informieren Sie sich über aktuelle Arbeitsthemen hier.

Unser Fachgebiet ist einerseits in das Institut für Informationstechnik eingegliedert und steht andererseits in enger Beziehung zu den fakultätsübergreifenden Instituten IMN (Mikro- und Nanotechnologien), IAP (insbesondere Fahrzeugtechnik) und IMMK (Medien und Mobilkommunikation). Dieses Umfeld bietet eine moderne leistungsfähige Ausstattung, solides Knowhow, sowie ein hochaktuelles interdisziplinäres Betätigungsfeld.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.