http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


INHALTE

Lehre

Lehre

Das Fachgebiet HF- und Mikrowellentechnik trägt zu einer modernen Lehre auf hohem Niveau bei, z.B. für die Studiengänge "Elektrotechnik und Informationstechnik", "Ingenieurinformatik", "Medientechnik" und "Optronik". Weitere Beiträge für nicht-konsekutive Masterstudiengänge sind in Vorbereitung.

Unsere Lehrtätigkeit umfasst klassische und moderne Aspekte der HF- und Mikrowellentechnik. Einige davon sind in Pflichtveranstaltungen während des Hauptteils des Studiums enthalten. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit, bestimmte Themen zu vertiefen, wie z.B. Mobil- oder Satellitenkommunikation, Antennen, Audio- und Videotechnik, Radar und mehr. Die Vorlesungen unter der Verantwortung des Fachgebietes, die größtenteils in deutscher Sprache abgehalten werden, sind:

  • Hochfrequenztechnik 1 - Komponenten
  • Hochfrequenztechnik 2 - Teilsysteme
  • Elektromagnetische Wellen
  • Antennen
  • Schaltungen und Bausteine der HF- und Mikrowellentechnik
  • Funksysteme
  • Mikrowellenmesstechnik
  • Fernerkundung/Radartechnik
  • Optische Telekommunikationstechnik
  • Elektromagnetische Verträglichkeit in der Informations-und Kommunikationstechnik
  • Wirkungen elektromagnetischer Felder auf den Menschen
  • Microwave Engineering (in Englisch)
  • Antenna Engineering (in Englisch)


Die Vorlesungen werden ergänzt und unterstützt durch Illustrationen, Seminare, Anleitungen zur Problemlösung, Praktika sowie Möglichkeiten zur Mitarbeit im Forschungsteam. Weitere und aktuelle Informationen sind online auf den Webseiten der Universität zu finden. Den Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs werden vielfältige Wahlmöglichkeiten für ihre berufliche Laufbahn geboten, z.B. in der Kommunikations- und Informationstechnologie, in biomedizinischen Technologien oder in der Präzisionsmesstechnik.

Den genauen Lehrinhalt kann den Modultafeln der TU Ilmenau entnommen werden.

Alle weiteren Informationen werden über Moodle-Kurse bereitgestellt.