http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

UniRZ

IT Service Desk

Telefon +49 3677 69-1111

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Software-Komponenten

 

Als Backup-Software wird derzeit noch HT Backup der Firma "BridgeHead Software" eingesetzt. HT Backup besteht aus drei Hauptkomponenten – Control Node, Service Node und Backup Node (siehe Grafik). Das ergänzende Modul HT OpenMedia kommt ebenfalls zum Einsatz und übernimmt das komplette Medienmanagement der VTL (Volumes, Savesets). Die VTL (Virtual Tape Library) ist im FibreChannel-Netzwerk integriert und schiebt die Daten automatisch aus seinem Cache (12 TB) auf den eigentlichen Bandroboter.

Auf dem zentralen Backup-Server der Zentralverwaltung kommt zusätzlich die Software AMASS der Firma ADIC (Advanced Digital Information Corporation) zum Einsatz, welche ein virtuelles UNIX-Filesystem über die gesamte Teilpartition der Tapelibrary realisiert, so dass die Backup-Sets direkt in dieses Filesystem und somit über einen entsprechenden Plattencash auf die LTO-2 Bänder geschrieben werden können.

 

Time Navigator

 

Als neue Backup-Software kommt das Produkt TimeNavigator der Firma "ASG" zum Einsatz. Dieses Produkt arbeitet zum einen Client-/Server-basierend im LAN, wobei hier das zentrale Element der Time Navigator Server ist. Dieser TiNa-Server ist ebenfalls mit einem Bereich der VTL verbunden und transportiert die Daten per FibreChannel in dessen Cache (12 TB). 

           

Im Time Novigator Server gibt es aber auch eine Reihe von Speicherknoten, die direkt ein virtuelles Laufwerk zugewiesen bekommen und so per SAN gesichert werden. Dies wird vor allem bei Clienten genutzt, die ein hohes Datenaufkommen produzieren wie z.B. Compute-Server, Fileserver, ...