http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Journalisten


headerphoto Journalisten
Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Pressemitteilungen

18.10.2017

TU Ilmenau unterstützt Initiative von 22 Wissenschafts- und Wirtschaftsorganisationen

"Deutschlands wirtschaftlicher Erfolg basiert wesentlich auf der Stärke seines Wissenschafts- und Innovationssystems. Es ist das Fundament für Wohlstand, Wachstum, Arbeitsplätze, soziale Integration und die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Standorts. Grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung an Hochschulen und außeruniversitären Wissenschaftseinrichtungen sind dafür ebenso unverzichtbar wie die F&E-Aktivitäten der Unternehmen" – so beginnt ein Positionspapier von 22 Organisationen aus Wissenschaft und Wirtschaft, in dem konkrete Maßnahmen für die Stärkung von Wissenschaft und Forschung gefordert werden. Unterzeichner des Papiers sind unter anderem der Wissenschaftsrat, das wichtigste wissenschaftspolitische Beratungsgremium in Deutschland, die Deutsche Forschungsgemeinschaft, der Deutsche Akademische Austauschdienst und die Alexander von Humboldt Stiftung. Da sich die TU Ilmenau als forschungsstarke Universität versteht, die sich der Grundlagenforschung und der angewandten Forschung gleichermaßen verpflichtet fühlt, unterstützt sie ausdrücklich die in dem Papier formulierten Positionen.

Das Positionspapier kann hier heruntergeladen werden.