http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Pressemitteilungen

17.10.2018

Musik im Audimax: Beflügelt – Internationale junge Meisterpianisten im Konzert

© Minsung Lee

In der Reihe "Musik im Audimax" der TU Ilmenau findet am 24. Oktober im Audimax der Technischen Universität Ilmenau ein Konzert mit Stipendiaten der Stiftung Elfrun Gabriel zur Förderung hochbegabter junger Pianisten statt. Unter der Überschrift „Beflügelt – Internationale junge Meisterpianisten im Konzert“ spielen Minsung Lee und Neville Zarir Werke von Franz Liszt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Wolfgang Amadeus Mozart, Robert Schumann und Maurice Ravel. Eintrittskarten sind ausschließlich an der Abendkasse zu 10 Euro und für Schüler und Studenten zu 5 Euro erhältlich. Der Kartenverkauf startet um 18:30, Einlass ist ab 19:00, Konzertbeginn um 19:30 Uhr.

© Neville Zarir Bharucha In diesem Jahr erhielten der Südkoreaner Minsung Lee und der Inder Neville Zarir Bharucha das begehrte Stipendium der Stiftung Elfrun Gabriel. Die Stiftung wurde 2012 in Erinnerung an die international bekannte, 2010 gestorbene Leipziger Pianistin durch ihren Ehemann Professor Herfried Schneider und seine Geschäftsführungskollegen der IPOL – Institut für Produktionsorganisation und Logistik GmbH gegründet. Die Stiftung fördert herausragende junge Pianisten der beiden Musikhochschulen in Leipzig und Weimar. Unter den besten Klavierstudenten der Musikhochschulen wählt eine Jury jedes Jahr jeweils einen jungen Musiker aus, der ein Jahresstipendium erhält. Die beiden jungen Pianisten werden darüber hinaus auf verschiedenste Weise am Beginn ihrer Karriere gefördert, zum Beispiel, indem sie bei der Teilnahme an internationalen Wettbewerben unterstützt und ihnen Auftrittsmöglichkeiten wie die an der TU Ilmenau ermöglicht werden.

Beide jungen Künstler, Minsung Lee und Neville Zarir Bharucha, sind bereits mit zahlreichen Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben ausgezeichnet worden und hatten auf zahlreichen Konzertbühnen Auftritte mit renommierten Orchestern. Im Audimax der TU Ilmenau spielen sie auf dem Blüthner-Konzertflügel, den Elfrun Gabriel 2005 eingeweiht hatte, Wolfgang Amadeus Mozarts Sonate D-Dur KV284 „Dürnitz”, Robert Schumanns Symphonische Etüden op. 1, Maurice Ravels La Valse, Felix Mendelssohn-Bartholdys Fantasie in fis-Moll op. 28 „Schottische Sonate” und Franz Liszts Variationen über ein Motiv von Johann Sebastian Bach „Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen”.