http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Journalisten


headerphoto Journalisten
Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

< Fernwehvortrag: Zentralasien - Von ...

05.07.2018

Filmvorführung "Marie Curie"

Anlässlich der 21. Sommeruniversität für Schülerinnen an der TU Ilmenau laden der Gleichstellungsrat und der Hochschulfilmclub der Universität am Donnerstag, dem 5. Juli 2018, von 21:00 bis 23:00 Uhr im Helmholtz-Hörsaal, herzlich ein zur Filmvorführung MARIE CURIE (Polen, Deutschland, Frankreich/2016).

Als erste Frau überhaupt erhält Marie Curie (Karolina Gruszka) zusammen mit ihrem Ehemann Pierre (Charles Berling) einen Nobelpreis in der Physik. Nachdem dieser bei einem Unfall ums Leben kommt, muss sich die alleinerziehende Mutter in einer von Männern dominierten Welt durchschlagen. Die leidenschaftliche Forscherin bahnt sich jedoch ihren Weg und darf als erste Frau an der renommierten Universität Sorbonne unterrichten. Dort verliebt sie sich in ihren ehemaligen Schüler Paul Langevin (Arieh Worthalter), welcher jedoch verheiratet ist. Die Affäre mit dem nun lehrenden Professor wird zum öffentlichen Skandal und Curie als lasterhafte Ehebrecherin abgestempelt. Gleichzeitig wird sie für ihren zweiten Nobelpreis, jedoch im Fach Chemie nominiert. Nachdem die rachsüchtige Ehefrau Langevins die Liebesbriefe der beiden veröffentlicht, muss Curie lernen, dass in der konservativen Gesellschaft die Vernunft nicht immer triumphiert.

Weitere Informationen unter: http://hochschulfilmclub.de/veranstaltung/marie-curie/

Der Eintritt ist frei.