http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

< Einsteinclub - AG zur gezielten ...

22.11.2019

Seniorenakademie: Der lange Weg zum Mond – 50 Jahre Landung auf dem Mond ... oder vielleicht doch nicht?

Im Rahmen der Seniorenakademie spricht am Freitag, 22. November 2019, um 15:00 Uhr im Faraday-Hörsaal, Weimarer Straße 32 (Zugang von der Prof. Schmidt-Straße), Prof. Dr. Olaf Kretzer von der Schul- und Volkssternwarte Suhl, zum Thema "Der lange Weg zum Mond – 50 Jahre Landung auf dem Mond ... oder vielleicht doch nicht?".

Eines der größten Ereignisse der Menschheitsgeschichte fand am 20.07.1969 statt – die ersten Menschen landeten auf dem Mond! Diese einzigartige Leistung gelang nur 12 Jahre nach dem erfolgreichen Start des ersten künstlichen Himmelskörpers Sputnik 1 und nur 7 Jahre nach dem ersten Flug eines Menschen, Juri Gagarin, ins All. Die Geschwindigkeit der Erforschung des Alls war atemberaubend und so kamen bald auch Zweifel auf, ob dies tatsächlich möglich sein konnte und ob sich da nicht vielleicht eine riesengroße Verschwörung dahinter verbarg.

Der Vortrag geht auf den Weg des Menschen zum Mond detailliert ein und geht dabei auch der sogenannten „Hollywood-Verschwörung“ auf den Grund. Es werden einige „Beweise“ dafür, dass die Amerikaner nicht auf dem Mond waren, genannt und wissenschaftlich analysiert, um zu zeigen, dass man davon ausgehen kann, dass vor 50 Jahren die ersten Menschen auf dem Mond standen.

Aber warum war seit 1972 kein Mensch mehr auf dem Mond? Wie geht es weiter mit der bemannten Raumfahrt zum Mond? Welche Rolle spielen dabei die neuen Raumfahrtnationen wie China, aber auch Japan und Indien? Der Vortrag wird dazu viele Informationen liefern.

Der Eintritt kostet fünf Euro.

Kontakt:
Dr. Uwe Geishendorf
Universitätsgesellschaft Ilmenau – Freunde, Förderer, Alumni e. V.
Tel.: 03677 69-4675
universitaetsgesellschaft@tu-ilmenau.de