http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Marco Frezzella

Pressesprecher

Telefon +49 3677 69-5003

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

< IMN-Kolloquium: "2D-Sense - ...

21.01.2021

3. Industrieforum „Smarte Fertigung“

Am 21. Januar 2020 findet ab 13 Uhr das 3. Industrieforum „Smarte Fertigung“ als Online-Seminar statt, veranstaltet vom Thüringer ClusterManagement und dem Thüringer Zentrum für Maschinenbau. Thema ist die "Integration flexibler Fertigungstechnologien und intelligenter Prozessketten":

Weniger Ausschuss, höhere Effizienz, weniger Verluste, höhere Qualität – intelligente flexible Fertigungssysteme helfen bei der Verbesserung der Prozesseffizienz. Es bestehen viele Möglichkeiten Sensoren in den Fertigungs-/ Herstellungsprozess zu integrieren. Was sind aber gute Lösungen für mein Unternehmen, wer ist in Thüringen ein exzellenter Ansprechpartner? Gerade die Hochschulen halten hier hervorragende Expertisen vor und haben mit Thüringer Unternehmen innovative Ansätze umgesetzt. Wie finde ich aber den richtigen? Muss es unbedingt ein FuE-Projekt sein? Wir unterstützen Sie bei der Suche nach geeigneten Kontakten in die Thüringer Unternehmens-und Wissenslandschaft. Wir helfen Ihnen beim Aufbau neuer Wertschöpfungsnetzwerke rund um das Thema smarte Fertigungssysteme.

Zum Programm

Gemeinsam mit den Thüringer Netzwerken ELMUG, Spectronet, FerMeTh, PolymerMat und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau möchten das Thüringer ClusterManagement und das Thüringer Zentrum für Maschinenbau (ThZM) Ihnen Möglichkeiten zum übergreifenden Austausch anbieten und Ihnen das Schließen von Synergiepotentialen erleichtern.

Neben einem spannenden KeyNote-Vortrag vom Batterie-Innovations- und Technologie-Center und fünf Best-Practice-Beispielen aus der Wirtschaft möchten wir mit Ihnen in einem interaktiven Teil in den Workshop-Sessionen die strategische Ausrichtung von agilen Wertschöpfungsnetzwerken über aktuelle FuE-Ansätze diskutieren und Ihnen Einblicke in neue technologische Möglichkeiten geben.

Das ThZM ist ein gemeinsames Projekt der Technischen Universität Ilmenau, Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung e. V. Schmalkalden, Hochschule Schmalkalden, Ernst-Abbe-Hochschule Jena und Günter-Köhler-Institut für Fügetechnik und Werkstoffprüfung GmbH Jena unter Leitung der TU Ilmenau.