http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau


Ansprechpartner

Dr.-Ing. Torsten Brix

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Telefon +49 (0) 3677 69 1263

E-Mail senden

Ihre Position

INHALTE

Fehlertolerante Konstruktion und Justierung

Einordnung in den Studienplan

Studiengang Master MB, OST, 1. Fachsemester, WiW-MB, 2. Fachsemester, 2 SWS Vorlesung, (Sommersemster)

Fachinformation (Modultafeln)

Lehrinhalte

  • Fehler an technischen Produkten (Fehlerbegriff, Erscheinungsformen, Einteilungsmöglichkeiten)  
  • Fehlerbetrachtung, Fehlerbehandlung als Problemlösungszyklus
  • Fehleranalyse und Erfassen der Fehlereinflussgrößen (Fehlergleichung aus Funktionsgleichung, Methode der virtuellen Abweichung, geometrische Methode, Fehlerbaum,  Ereignisbaum, Strukturgraphen, Methode der Grenzfälle, Checklisten, Erfassungstabellen u. a.)
  • Bewerten der Fehlereinflüsse, Risikoanalyse
  • Maßnahmen zur Verbesserung des Fehlerverhaltens (Strukturvariation, Umgang mit Überbestimmtheiten, Diminution, Innozenz, Invarianz, Toleranzfestlegung, gemeinsame Fertigung, Kompensation, Justierung, Redundanz und andere Maßnahmen)
  • Einordnung der Konstruktionskritik in den Konstruktionsprozess
Anwendung der Methode der virtuellen Abweichung an einer Freilaufkupplung

Abschlussverpflichtung

  • Hausbeleg in Gruppen und Belegverteidigung (max. 12 min Präsentation + 3 min Diskussion)
  • schriftlicher Test (90 min)

Lehrmaterialien vom SS 20 (im WS 20/21 kein Lehrangebot)

Sie finden alle Lehrmaterialien im FKJ-Moodle-Kurs.