http://www.tu-ilmenau.de

Logo TU Ilmenau



Foto des Ansprechpartners
Ansprechpartnerin

Yvette Gonzalez

Koordinatorin

Telefon +49 3677 69-2572

E-Mail senden


Ihre Position

INHALTE

Auf einen Blick...

Kurs

Studieren und Leben in DeutschLand

für Grund- bis Oberstufe

Datum

03.09. - 28.09.2018

Einheitenca. 94 Unterrichtseinheiten (UE) à 6 UE/Tag
Voraussetzung
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachniveau von mindestens A2 (Grundstufen-Niveau)
  • Mindestteilnehmerzahl 8 Personen 
Kursgebühren599 € inklusive Unterrichts- und Rahmenprogramm
ECTS-Punktemax. 4
Anmeldung

Anmeldung: hier

Anmeldeschluss: 01.07.2018

Die Anmeldegebühr in Höhe von 100,- Euro ist sofort fällig. Die Kursgebühr ist inklusive der Anmeldegebühr.
Erst nach Eingang der Anmeldegebühr auf unserem Konto erhalten Sie eine Zulassung zur Beantragung des Visums.

Der Restbetrag ist bis zum 1. Juli 2018 fällig. Die sofortige Zahlung des gesamten Betrages ist möglich.

Bitte beachten Sie die geltenden Stornierungsbedingungen für den Kurs.

 * Informationen zur Visumpflicht entnehmen Sie bitte hier

Bewerbungsprozess schematischer Ablauf

Inhalt

Der Kurs Studieren und Leben in DeutschLand wird für Studierende, Graduierte und Berufstätige aller Fachrichtungen angeboten. 

Im Vordergrund steht die Entwicklung der Fähigkeiten und Fertigkeiten in der deutschen Sprache.

Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • freies Sprechen: Verbesserung der Kommunikation
  • Lexik: Entwicklung des deutschen Wortschatzes
  • Grammatik: Erweiterung der Kenntnisse
  • Interkulturelles Training, Bewerbungstraining, Präsentationstraining

Der Sommerkurs kombiniert intensiven Deutschunterricht mit kulturellen Veranstaltungen und Exkursionen.

Der Sprachunterricht findet von  Montag bis Freitag vormittags, jeweils vier Stunden statt und wird durch Einzelphonetik sowie zwei themenbezogenen Unterrichtseinheiten am Nachmittag ergänzt.

Interkulturelles Training -  "Erfolgreich studieren an deutschen Hochschulen", "Lehr- und Lernkutur"

Bewerbungstraining - "Bewerben und Arbeiten in Deutschland"

Im Phonetikunterricht wird an der systematischen Verbesserung Ihrer Aussprache gearbeitet. Besonders ausgebildete Phonetiklehrer bieten diesen Unterricht als Einzel - und Gruppenphonetik an.

Die Erstellung einer Projektarbeit ist Bestandteil des Kurses Studieren und Leben in DeutschLand. Sie beinhaltet die selbstständige Recherche eines Themas und der Präsentation in der Sprachgruppe.

Der Kurs schließt mit einer Sprachprüfung und Zertifikatsvergabe ab.

Ablauf

Allgemeiner Ablauf:

03. SeptemberAnreisetag
04. September Kurs-Eröffnung und Spracheingangstest
05. SeptemberUnterrichtsbeginn
26. SeptemberPrüfung
27. SeptemberUnterrichtsende, Zertifikatsübergabe, Abschlussabend
28. September Abreisetag 

 

Ein typischer Tagesablauf sieht wie folgt aus:

09:00 - 12:15 UhrSprachunterricht in Gruppen/Einzelphonetik
12:00 - 13:30 UhrMittagspause
13:30 - 15:00 UhrGruppenphonetik - Interkulturelles Training - Präsentationstraining - Bewerbungstraining
15:00 - 19:00 Uhrindividuelle Freizeit, Sport
ab 19:00 UhrAbendveranstaltungen
ab 21:00 UhrÖffnung des StudentenSommerClubs

Rahmenprogramm

Ein umfangreiches fast tägliches kulturelles Rahmenprogramm ist fester Bestandteil des Sprachkurses. In der Kursgebühr sind enthalten:

Exkursionen 

Ausflüge in die nähere Umgebung, wie z. B. nach Bamberg, Eisenach und die Saalfelder Feengrotten.  Auf Wanderungen können Sie die Schönheit des Thüringer Waldes erleben.

Abendveranstaltungen und Freizeit

Am Abend sind Sie herzlich zu Konzerten, Theater, Volkstanz, Workshops, sportlichen Aktivitäten und Partys eingeladen. Den Begrüßungs- und Abschlussabend verbringen Sie gemeinsam mit den Sprachlehrern und Betreuern. Im Studentenclub können Sie deutsche Studenten treffen und entspannt den Tag ausklingen lassen.

Sportgeräte (z.B. Fußball, Basketball, Volleyball, Tischtennis, Tennis usw.) können Sie im Kursbüro ausleihen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Programm, welches als Kalender hier angezeigt wird.